Industrieanhänger & Schwerlastanhänger

 

42 Produkte , Seite:
1 2 3 4 weiter

Made in Germany nach bekannter deutscher Qualität -

Unsere Industrieanhänger in Standard, - oder Sonderausführung von 3,5 bis 100 Tonnen Tragkraft. Flexibel anpassbar, maßgeschneidert und kundenwunschspezifisch. Für jeden Einsatzzweck finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung. Gerne beraten wir Sie. 

 

 

Julia Voßwinkel

Julia Voßwinkel

02364-50499-17

Industrieanhänger made in Germany - Sonderanfertigungen aus dem Ruhrgebiet - maßgeschneidert und kundenwunschgefertigt

 

 

Inhaltsverzeichnis

1. Allgemeines über Industrieanhänger
1.1. Was ist ein Industrieanhänger und wofür wird er genutzt?
1.2. Wann ist die Anschaffung eines Industrieanhängers sinnvoll?

2. Die verschiedenen Arten eines Industrieanhängers
2.1. Industrieanhänger als Standardausführung
2.2. Industrieanhänger in Sonderanfertigung ohne Aufbau und ohne Sonderausstattungen
2.3. Industrieanhänger in Sonderanfertigung mit verschiedenen Aufbauten

3. Die verschiedenen Aufbauten
3.1. Rungenaufbau für Industrieanhänger
3.2. Beplanung für Industrieanhänger
3.3. Industrieanhänger mit zweiter Ladefläche mit oder ohne Bestückung
3.4. Industrieanhänger mit Hubanlage
3.5. Industrieanhänger für Kabeltrommeltransporte
3.6 Industrieanhänger mit Geländern oder Bordwänden

4. Industrieanhänger mit verschiedenen Sonderausstattungen
4.1. Die Nutzung des Industrieanhängers im Straßenverkehr
4.2. Gabelstütz-Höheneinstellung für Industrieanhänger
4.3. Zurrösen für Industrieanhänger

5. Industrieanhänger in Sonderanfertigung nach Maß

6. Unterscheidungsmerkmale von Industrieanhängern - Was benötigt mein Industrieanhänger?
6.1. Die Bereifung und das Fahrwerk eines Industrieanhängers
6.1.1. Vollgummi-Elasticbereifung
6.1.2. Luftbereifung
6.1.3. Superelasticbereifung
6.1.4. Nicht kreidende Bereifung

6.2. Die verschiedenen Lenkungen eines Industrieanhängers
6.2.1. Drehschemellenkung
6.2.2. Doppel-Drehschemellenkung
6.2.3. Drehschemellenkung mit Pendelachse für Bodenausgleich
6.2.4. Doppel-Drehschemellenkung mit Pendelachse für Bodenausgleich
6.2.5. Vierrad-Achsschenkellenkung / Doppel-Achsschenkellenkung
6.2.6.Doppel-Achsschenkellenkung mit Pendelausgleich für Bodenausgleich

6.3. Die verschiedenen Bremsen für Industrieanhänger
6.3.1. Auflaufbremse
6.3.2. Druckluftbremse
6.3.3. Feststellbremse

6.4. Die verschiedenen Ladeflächenmaterialien für Industrieanhänger
6.4.1. Ladefläche mit Holzbelag
6.4.2. Ladefläche mit Siebdruckplatte
6.4.3. Ladefläche mit Stahl,-Blech,- oder Tränenblechbelag
6.4.4. Ladefläche ohne Belag

7. Den Kauf eines Industrieanhängers gut vorbereiten

8. Wie läuft der Kauf eines Industrieanhängers in Sonderanfertigung ab?
8.1. Beratung, Fertigung, Lieferung
8.2. Die erste Kontaktaufnahme
8.3. Die Erstellung eines Angebotes, wenn Sie es wünschen und die Annahme, sowie Auftragseingang
8.4. Die Lieferung des Industrieanhängers
8.5. Auch nach der Lieferung lassen wir Sie nicht alleine - Kundenservice Hand in Hand


Was ist ein Industrieanhänger und wofür wird er genutzt?

Industrieanhänger mit Drehschemellenkung

Industrieanhänger sind Transportgeräte, die für den Transport von Lasten auf ebener und befestigter Fläche vorgesehen sind. Industrieanhänger verfügen über keinen Motor und sind nicht selbstfahrend. Um bewegt zu werden, benötigen sie ein Zugfahrzeug. Mit 6 oder mehr km/h, je nach Modell, können Waren von A nach B transportiert werden. Unsere Industrieanhänger sind, vom Ausgangsmodell her, alle nur für den innerbetrieblichen Transport vorgesehen und nicht für den Straßenverkehr konzipiert (mit Sonderausstattung und Sondergenehmigung für kurze Strecken möglich).

Industrieanhänger verfügen über eine längliche Plattform, die als Ladefläche dient und verfügt über mindestens vier Räder. Je mehr Tragkraft ein Industrieanhänger aufweist, umso mehr ist er, in der Regel, bereift. Oft werden Industrieanhänger mit einer höheren Tragkraft auch achtfach und mehr bereift. Dann haben sie an allen vier Radpositionen jeweils eine Zwillingsbereifung. Bei sehr langen Ladeflächen verfügen die Industrieanhänger oft auch über insgesamt sechs Radpositionen, die mit einem oder jeweils zwei Rädern bereift sind.

Kundenwunschgefertigter Industrieanhänger mit TiefbettladeflächeIndustrieanhänger sind mit verschiedenen Lenkungen erhältlich. Dabei ist immer zwischen der Drehschemellenkung und der Achsschemellenkung zu unterschieden. Diese beiden Lenkungen sind dann nochmal in verschiedene Lenkungen unterteilt. (Genaueres zu den Lenkungen eines Industrieanhängers finden Sie unter dem Punkt: Industrieanhänger - die verschiedenen Lenkungen).

Industrieanhänger sind für viele Einsatzzwecke und Transportwege konzipiert. Sie sind langlebige und besonders robuste Transportmittel für Waren von 1 bis 100 Tonnen. Es gibt selbstverständlich auch Industrieanhänger, die noch höher belastet werden können. Diese werden aber von uns nicht angeboten.

Industrieanhänger sind als Standardmodelle einfach konstruiert. Sie können hohe Gewichte problemlos transportieren und sind zuverlässige Transportmittel, die wenig Verschleiß mit sich bringen und besonders langlebig sind.


Wann ist die Anschaffung eines Industrieanhängers sinnvoll?

Industrieanhänger in Standardausführung

Die Anschaffung eines Industrieanhängers ist immer dann sinnvoll, wenn Sie oft große und schwere Lasten transportieren müssen. Industrieanhänger bieten den großen Vorteil, dass sie als Standardmodell oder als Sonderanfertigung erhältlich sind. Als Sonderanfertigung können Sie jedem Transportgut angepasst werden - transportieren Sie z.B. häufig rollende, schwere Güter, wie Betonrohre etc. eignet sich spezielle ein Industrieanhänger, der über eine Ladefläche mit einem Rungenaufbau verfügt. 

Für den Transport von Gütern innerhalb eines Betriebes und auch außerhalb gibt es vielzählige Transportmöglichkeiten. Einen Industrieanhänger zu nutzen ist aufgrund seiner vielen Vorteile jedoch oft entweder die Cleverste oder auch die Einzige. Güter mit einem Gewicht von 100 Tonnen können in der Regel nicht anders transportiert werden als mit einem Industrieanhänger

Außer den individuellen Industrieanhänger gibt es keine Transportmöglichkeit in dieser Größenordnung, die in Sonderanfertigung Ihren Wünschen angepasst werden kann. 


Die verschiedenen Arten eines Industrieanhängers

Industrieanhänger mit hochstehender Deichsel

Industrieanhänger als Standardausführung

Industrieanhänger in Standardausführung sind vorgefertigte Industrieanhänger, die nicht nach Kundenwunsch gefertigt sind. In der Regel ist ein Industrieanhänger in verschiedenen Tragkräften erhältlich. Sie sind robuste Transporthilfen und unterstützen Sie mit ihrer stabilen Konstruktion über viele Jahre. Sie sind zu empfehlen, wenn Sie gängige Güter transportieren müssen, die keine besonderen Spezifikationen aufweisen. Hier sind sie eine günstige Alternative, denn sie sind im Vergleich zu einem kundenwunschbezogenen und maßgeschneiderten Industrieanhänger in Sonderanfertigung günstiger und gleich so langlebig. Industrieanhänger in Standardausführung sind in der Regel auch schneller verfügbar als Industrieanhänger, die in Sonderanfertigung gefertigt werden. 

Selbstverständlich finden Sie bei uns auch Standard-Industrieanhänger, auch hier genießen Sie eine ausführliche Beratung und einen top Service


Industrieanhänger in Sonderanfertigung ohne Aufbauten und ohne Sonderausstattungen

Kundenwunschgefertigter Industrieanhänger in SonderausführungBei Industrieanhängern in Sonderausfertigung ohne Aufbauten und ohne Sonderausstattungen handelt es sich auf den ersten Blick um einen herkömmlichen Industrieanhänger als Standardmodell. Der Vorteil bei dieser Variante an Industrieanhänger ist jedoch, dass Sie einzelne Komponenten, über welche der Industrieanhänger verfügt (Bereifung, Ladefläche, Tragkraft, Lenkung etc.) variabel verändern können.

Sie können wählen, welche Lenkung Sie benötigen, welches Maß an Ladefläche Sie brauchen und welche Beschichtung Sie für diese wünschen, in welcher Farbe der Industrieanhänger beschichtet werden soll, welche Bereifung Sie für Ihren Industrieanhänger wünschen und vor allem wie hoch die Tragkraft des Industrieanhängers sein soll. 

In unserem Shop finden Sie eine Vielzahl an Industrieanhängern in Sonderanfertigung, die Ihnen als Muster dienen sollen. Alle diese Industrieanhänger sind bereits einmal von einem Kunden bestellt und von uns auf Kundenwunsch gefertigt worden. All diese Industrieanhänger können variabel von Ihnen verändert werden. 


Industrieanhänger nach Kundenwunsch mit Aufbauten in Sonderanfertigung und Sonderausstattung -

Industrieanhänger sind vielseitige Transporthelfer, wenn sie mit den richtigen Aufbauten und Ausstattungen versehen sind.


Industrieanhänger in Sonderanfertigung mit verschiedenen Aufbauten 

Kundenwunschgefertigter Industrieanhänger in SonderanfertigungJe nachdem für welchen Zweck Sie Ihren Industrieanhänger benötigen bieten wir Ihnen verschiedene Aufbauten. Nachstehend bieten wir Ihnen hierzu eine Übersicht über Aufbauten, die wir bereits gefertigt und ausgeliefert haben.

Aufbauten aus dem Kopf des Kunden, gefertigt nach Ihren Ideen - nach Maß auf Kundenwunsch - individuell konzipiert

Unsere bekannten Aufbauten helfen nicht bei allen Gütern, die transportiert werden müssen, weiter. Nicht für jedes Gut gibt es standardmäßig einen Aufbau. Oft müssen diese auch speziell konzipiert werden. Wenn Sie hier Ideen haben, sehen wir immer gerne, ob wir diese realisieren können. Gerne machen wir uns auch Gedanken und entwickeln die perfekte Transportlösung für Sie. Hierzu benötigen wir nur einige Spezifikationen, die erfüllt werden müssen und vor allem welches Gut transportiert werden soll.

Es kommt nicht selten vor, dass wir Aufbauten fertigen, die aus den Köpfen unserer Kunden stammt. Es gibt also nichts, das es nicht gibt und wenn doch, dann fertigen wir es, damit Sie Ihren Industrieanhänger finden, der sich zu 100 Prozent für Ihre Einsatzzwecke eignet.

 

Rungenaufbau für Industrieanhänger

Industrieanhänger mit RungenEin Transport von runden Materialien ist zum Beispiel nur möglich, wenn diese schweren Transportgüter festgezurrt werden. Dies stellt aber bei großen, schweren oder vielen runden Lasten schon eine echte Herausforderung dar. Beton,- Kupfer,- oder Stahlrohre fallen Ihnen spätestens beim Transport von der Ladefläche. Rungen, die in Rungentaschen geführt werden und horizontal von der Ladefläche abstehen können hier Abhilfe schaffen. Die Materialien werden an beiden Seiten der Ladefläche gehalten und können somit nicht einfach herunterfallen. Das Festgurten der Waren ist mit dem Einsatz von Rungen problemlos möglich.

 

Industrieanhänger mit Planenaufbau

Beplanung für Industrieanhänger

Manche Güter sollen oder dürfen nicht nass oder feucht werden, müssen vor Wind und Wetter geschützt werden. Hier ist eine Beplanung des Industrieanhängers ratsam.

Auf die Ladefläche des Industrieanhängers wird ein stabiles und maßgerechtes Gestell angebracht, welches das Gerüst für die Beplanung darstellt. Diese ist standardmäßig in orangegelb oder lichtgrau bei uns erhältlich, kann jedoch auf Kundenwunsch auch in anderen Farben bei uns erworben werden. Um das Regenwasser auf der Plane abzuleiten, ist die Beplanung, in der Regel, in der Mitte leicht angehoben, sodass ein Satteldach entsteht.

 

 

Industrieanhänger mit Planenaufbau, zwei Ebenen und Bestückung

Industrieanhänger mit zweiter Ladefläche mit oder ohne Bestückung

Auch die Anbringung einer zweiten Ladefläche ist bei uns besonders beliebt. Gerne nutzen Kunden diese, um den Industrieanhänger mit Kleinteilen zu bestücken. Weil das Gewicht nicht sehr hoch ist und eine besonders große Ladefläche auch viel Platz benötigt, bietet sich beim Transport von kleinen Gütern die doppelte Ladefläche an. Sie ist mit oder ohne Bestückung bestellbar. 

 

Industrieanhänger mit HubanlageIndustrieanhänger mit Hubanlage

In manchen Fällen ist es notwendig oder von Vorteil, wenn die Ladefläche herauf- und heruntergefahren werden kann. Speziell für diese Zwecke bieten wir Ihnen Industrieanhänger, die über eine Ladefläche mit Hubanlage verfügen. Diese ist bei Lieferung des Industrieanhängers bereits montiert.

Die Elektro-hydraulische Hubanlage besteht im Standardmodell aus einem mehrfach wirkenden Hubzylinder, einem Einhand-Steuerventil für Hoch, Stop und Ab, sowie über ein Hydraulikaggregat mit elektrischem Motor, inklusive Tank, Überdruckventil, Filter etc. und Mengenteilern. Sie dienen dem weitgehenden Gleichlauf der Zylinder selbst bei unterschiedlicher Belastung. Eine Gerätesteckdose, sowie ein Aus- und Einschalter als Überlastschutz ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Die einzelnen Fakten zu dieser Hubanlage können, auch in diesem Fall, kundenspezifisch angepasst und verändert werden. 

 

Industrieanhänger für Kabeltrommeltransporte 

Industrieanhänger für Kabeltrommeltransporte

In unserem Sortiment finden Sie nicht nur Industrieanhänger, die über bekannte Ladeflächen verfügen, sondern auch solche die über Aufbauten für sehr spezielle Zwecke verfügen. Zum Beispiel unser Industrieanhänger für Kabeltrommeltransporte. Er ist ein Industrieanhänger, der speziell für die Aufnahme fast fünf Meter großer Kabeltrommeln gefertigt wurde. 

Um die Kabeltrommel aufzunehmen und zu halten verfügt der Industrieanhänger in dieser Ausführung über Aufnahmearme an jeder Seite. Zudem ist er mit einem hinteren Querprofil und entsprechenden Aufnahmerollen versehen, auf welchen die Außenringe der Kabeltrommeln aufliegen. Die Aufnahmearme sind mit Hydraulikzylindern versehen. Sie nehmen die Kabeltrommel auf, heben Sie auf die Ladefläche und halten Sie darauf. Danach wird sie von ihnen leicht angehoben, um abgerollt zu werden. 

Ein sehr spezieller Einsatzzweck, der mit einem normalen Industrieanhänger nicht möglich wäre - frei konzipiert von unserem Sondermaschinenbau.

 

Industrieanhänger mit BordwändenIndustrieanhänger mit Geländern oder Bordwänden

Industrieanhänger mit Bordwänden zu nutzen. Diese werden an die Ladefläche angebracht und schützen die einzelnen Güter vor dem Herunterfallen von der Ladefläche. 

Selbstverständlich können Sie frei wählen, aus welchem Material die Bordwände bestehen sollen, wie hoch diese sein sollen und gegebenenfalls können Sie die Farbe auch nach Ihren Wünschen anpassen. 

Industrieanhänger mit Geländer werden gerne genutzt, wenn Personal z.B. für Montagearbeiten auf der Ladefläche des Industrieanhängers arbeiten muss. Die Ladefläche eines Industrieanhängers ist durch das Fahrwerk schon etwas höher. Jemand, der dort von der Ladefläche fällt, könnte sich stark verletzen. Für solche Fällen raten wir unseren Kunden daher immer zu einem Industrieanhänger, der über ein Geländer verfügt. Industrieanhänger mit Geländer

 

Industrieanhänger mit verschiedenen Sonderausstattungen

Um einen Industrieanhänger kundenwunschspezifisch zu fertigen bedarf es oft verschiedene Sonderausstattungen. Besonders beliebt sind z.B.

 

Die Nutzung des Industrieanhängers im Straßenverkehr

Standardmäßig sind unsere Industrieanhänger nur für den innerbetrieblichen Transport von Waren vorgesehen, die von A nach B transportiert werden sollen. In manchen Fällen ist es jedoch nötig, dass Waren auch außerhalb des Firmengeländes transportiert werden, um z.B. zu einer Weiterverarbeitungsstätte gebracht werden zu können. Neben der Sondergenehmigung der jeweiligen Stadt für die Nutzung Ihres Industrieanhängers außerbetrieblich im Straßenverkehr bedarf es einiges an Sonderausstattungen, wie z.B. eine spezielle Bremsanlage sowie ein Beleuchtungssystem, welches Rückfahrlichter, Bremslichter etc. beinhaltet. Mit dieser Sonderausstattung und der jeweiligen Sondergenehmigung dürfen kurze Strecken (wenige hundert Meter) zurückgelegt werden. Die uneingeschränkte Nutzung im Straßenverkehr ist auch mit Sonderausstattung nicht möglich!


Gabelstütz-Höhenverstellung für Industrieanhänger

Industrieanhänger mit Gabelstützen-HöhenverstellungSehr beliebt ist auch die Ausstattung des Industrieanhängers mit einer Gabelstütz-Höheneinstellung. Diese ist sehr unscheinbar und unauffällig - angebracht an der Zugdeichsel des Industrienanhängers. Sie ermöglicht es Ihnen, den Industrieanhänger einfach und ohne Hilfe an das Zugfahrzeug anzubringen.


Zurrösen für Industrieanhänger

Zurrösen für IndustrieanhängerUm Ihnen das Festgurten Ihrer Waren zu erleichtern, sind Zurrösen an der Ladefläche sehr beliebt. Vier oder sechs kleine Ringe am Rahmen der Industrieanhänger-Ladefläche angebracht und das Angurten Ihrer Waren ist problemlos möglich.


Industrieanhänger in Sonderanfertigung nach Maß 

Industrieanhänger in SonderanfertigungUnsere Industrieanhänger nach Kundenwunsch kommen immer dann zum Einsatz, wenn Standard-Industrieanhänger nicht ausreichen. 

Immer wieder hatten wir Kundenanfragen, die spezielle Anforderungen an ihre Industrieanhänger hatten. Um diese zu realisieren, haben wir, die Wagner GmbH, ein Konzept erarbeitet, mit welchem wir unseren Kunden weiterhelfen können.

Hinter unseren Industrieanhängern steht daher ein qualifiziertes und engagiertes Serviceteam, welches Sie von der Anfrage bis hin zu Lieferung Ihres Industrieanhängers unterstützt und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Wir planen, bauen, liefern, lösen.

Zu aller erst klären wir, ob sich für Ihre Einsatzzwecke ein Standard-Industrieanhänger eignet. Wenn nicht, planen wir Ihnen einen, der genau auf Ihr Vorhaben zugeschnitten ist. Auch Ihre eigenen Pläne von Konstruktionen können von uns geprüft und gefertigt werden.

Sie genießen eine ausführliche Beratung und die Beantwortung jeder Frage. Zusammen entwickeln wir einen Industrieanhänger nach Ihren Wünschen.

Nachdem wir diesen ausführlich besprochen und geplant haben, wird eine Fertigungsskizze erstellt, die Ihnen, bevor der Industrieanhänger in die Produktion geht, zugestellt wird. Hier können Sie alle Maße, Aufbauten und Ausstattungen gegenlesen und diese gegebenenfalls nochmal verändern oder anpassen. Sobald diese Fertigungsskizze von Ihnen freigegeben wurde, geht der Industrieanhänger direkt in die hauseigene Produktion.

Industrieanhänger - konzipiert und gefertigt von unserem Sondermaschinenbau mit Sitz in Haltern am See

Der Wagner Sondermaschinenbau entwickelt und fertigt seit mehr als zwei Jahrzehnten Industrieartikel, die unseren Kunden den Arbeitsalltag erleichtern.Gabelstützen-Höhenverstellung

Ein zuverlässiges Team mit einer großen Portion Know-How fertigt Ihren individuellen Industrieanhänger - langlebig, robust, witterungsbeständig nach deutschem Standard.

Qualitäts- Industrieanhänger made in Germany nach bekanntem deutschem Qualitätsstandard

Nachdem Ihr Industrieanhänger gefertigt, lackiert und bestückt wurde, wird er geliefert. Ausgehändigt wird Ihnen dann die Freigabezeichnung, in Form der Fertigungsskizze, sowie eine umfassende Dokumentation, die die Betriebs- und Wartungsanleitung, sowie das dazugehörige Typenschild beinhaltet.


Unterscheidungsmerkmale von Industrieanhängern - was benötigt mein Industrieanhänger?

Es gibt viele Industrieanhänger, die universell einsatzfähig sind und sich gut für mehrere Transportzwecke eignen. Oft ist das eine gute Alternative, manchmal aber auch nichts Halbes und nichts Ganzes.

Für einige Einsatzzwecke ist es wichtig, einen einsatzspezifischen Industrieanhänger zu nutzen. Unternehmen, die sich z.B. auf den Bau von Stahl,- Kupfer ,- oder Betonrohren spezialisiert haben, benötigen einen Industrieanhänger mit Rungen. Unternehmen, die Materialien verwenden, die nicht nass werden dürfen oder vor Wind und Wetter geschützt werden müssen benötigen einen Industrieanhänger mit Planaufbau. Waren und Güter, die eine glatte Oberfläche haben benötigen einen rutschfesten Untergrund. Industrieanhänger, die für kurze Strecken im Straßenverkehr genutzt werden sollen, benötigen eine Straßenverkehrsausrüstung mit entsprechender Bremsanlage, um eine Sondergenehmigung bei der jeweiligen Stadt erwirken zu können. 


Die Bereifung und das Fahrwerk eines Industrieanhängers

Industrieanhänger mit ZwillingsbereifungJe nachdem wie viel Tonnen der Schwerlast-Industrieanhänger tragen kann, ist er entsprechend bereift. Ein Industrieanhänger verfügt, logischer Weise, immer über mindestens Räder. Mit ansteigender Tragkraft kommt teilweise eine zweite Bereifung pro Radposition hinzu. Hier reden wir dann von der sogenannten Zwillingsbereifung.

Bei hoher Tragkraft aber kleiner Ladefläche ist das die Variante, die gewählt wird. Wird die Ladefläche größer und länger wachsen, in der Regel, die Anzahl der Radpositionen. Das Fahrwerk verfügt dann über sechs oder sogar acht Reifenpositionen, die bei wenig Tragkraft einfach bereift sind und bei ansteigender Tragkraft wieder doppelt bereift werden. 

Um Bodenunebenheiten auszugleichen und um die Reifen zu schonen, gehen wir oft dazu über, die Räder pendelnd oder kardanisch aufzuhängen. 

 

Vollgummi-Elasticbereifung

Eine Vollgummi-Elasticbereifung ist die Bereifung, die wir vorrangig für unsere Industrieanhänger nutzen, weil sie mehrere positive Faktoren miteinander vereint.

Durch den Gummianteil in der Bereifung lässt sich der Industrieanhänger verhältnismäßig ruhig verfahren, weil das Material sehr weich ist. Der hohe Elasticanteil verleiht der Bereifung die nötige Stabilität.

Mit einer Elastic-Vollgummibereifung verfügen unsere Industrieanhänger über eine sehr gute Bereifung, die für viele Einsatzzwecke genutzt werden kann. Vorrangig sollte sie auf befestigtem und ebenen Boden zum Einsatz kommen. Die Bereifung kann bei starkem Deichseleinschlag kreiden. 

 

Luftbereifung

Luftbereifte Industrieanhänger eignen sich speziell für den Einsatz im Freien. Unbefestigter und unebener Boden macht ihnen nichts aus. Sie gleichen Bodenunebenheiten optimal aus, wodurch sich der Industrieanhänger leise verfahren lässt. 

Eine Luftbereifung eignet sich nicht bei Industrieanhängern mit hohen Tragkräften und wird für diese nicht genutzt, weil die Luftbereifung dem Gewicht nicht Stand halten kann.

 

Superelasticbereifung

Super-Elasticreifen verfügen über eine sehr harte Bereifung. Sie eignet sich speziell für den Einsatz auf ebenem und befestigtem Untergrund. Sie kann für äußerst hohe Tragkräften genutzt werden, ist aber beim Verfahren nicht das leiseste Reifenmaterial. 

 

Nicht kreidende Bereifung

Nicht kreidende Bereifung wird dann genutzt, wenn die Reifen, wie der Name schon sagt, nicht kreiden dürfen oder sollen. In der Industrie ist es oft der Fall, dass eine nicht kreidende Bereifung benötigt wird. Sie hinterlässt keinerlei Spuren auf dem Hallenboden und sonstigen Untergründen. 


Die verschiedenen Lenkungen eines Industrieanhängers

Nicht jedes Lenksystem und Fahrwerk eignet sich für jeden Industrieanhänger in jeder Tragkraft. Nutzen Sie die falsche Lenkung am Industrieanhänger, sind oft kreidende Rückstände in den Kurven die Folge. Um das richtige Fahrwerk und das richtige Lenksystem für Ihre Zwecke zu finden, ist es daher wichtig, sich im Vorhinein Gedanken über den Einsatzort und den Einsatzzweck des Industrieanhängers zu machen. Wichtig hierbei zu beachten sind z.B. die Beschaffenheit der Wege, auf denen Sie den Industrieanhänger nutzen möchten, wie viel Platz steht Ihnen zur Verfügung, auch im Bezug auf die gegebenen Gangbreiten, wie eng sind die Kurven, die Sie fahren müssen und welche Anhängerkupplungshöhe hat das Zugfahrzeug?

Wir führen viele Industrieanhänger, die mit verschiedenen Lenkungen ausgestattet sind. Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Lenkungsmöglichkeiten, die jedoch aufgrund mangelnder Anfrage nicht angeboten wurden. Wenn Sie jedoch eine andere Lenkung wünschen, werden wir gerne sehen, ob wir Ihnen auch diese kurzfristig anbieten können.

 

Drehschemellenkung:

Fakten zu Industrieanhänger mit Drehschemellenkung:

Industrieanhänger mit Drehschemellenkung

› für Gesamtgewicht von 3 - 16 to
› verfügen über einen geringen Wartungsaufwand
› sind sehr robust und stabil
› wendig, 360° umlenkbar
› nicht spurlaufend
› bei größerem Lenkeinschlag besteht Kippgefahr  

Eine Drehschemellenkung eignet sich speziell für Industrieanhänger mit einer Gesamttragkraft von 3 - 16 to.

Industrieanhänger mit einer Drehschemellenkung verfügen über einen geringeren Wartungsaufwand.

Eine Drehschemellenkung verfügt über einen robusten Drehkranz und ist im Allgemeinen sehr langlebig und stabil. Industrieanhänger mit einer Drehschemellenkung sind sehr wendig und 360° umlenkbar. Sie ist nicht spurlaufend. Bei einem starken Lenkeinschlag ist Vorsicht geboten. Hier besteht Kippgefahr. 


Doppel-Drehschemellenkung:

Industrieanhänger mit Doppel-Drehschemellenkung

Fakten zu Industrieanhänger mit Doppel-Drehschemellenkung:

› für Gesamtgewicht von 3 - 16 to
› wartungsarm
› weitgehend in der Spur bleibend
› die Deichsel ist abnehmbar und umsteckbar
› robust und stabil
› wendig durch kleinen Wenderadius
bei großem Lenkeinschlag besteht Kippgefahr

Eine doppelte Drehschemellenkung eignet sich speziell für Industrieanhänger, die eine Gesamttragkraft von 3 - 16 to aufweisen. Ein Industrieanhänger mit einer doppelten Drehschemellenkung ist im Gegensatz zur einfachen Drehschemellenkung weitgehend spurlaufend.  Zudem ist die Deichsel abnehm - und umsteckbar. Das heißt, Sie können die Deichsel abnehmen und sie leicht am eigentlichen hinteren Teil des Industrieanhängers wieder anbringen und Ihren Industrieanhänger so leicht und einfach in beide Richtungen verfahren. 

Eine doppelte Drehschemellenkung ist sehr wartungsarm und zugleich sehr robust und stabil. Dadurch ist sie sehr langlebig. Zudem ist sie aufgrund des kleinen Wenderadiuses sehr wendig. 


Drehschemellenkung mit Pendelachse für Bodenausgleich:

Industrieanhänger mit Drehschemellenkung mit Pendelachse

Fakten zu Industrieanhänger mit Drehschemellenkung mit Pendelausgleich für Bodenausgleich

› für Gesamttragkraft von 20 - 50 to
› für Bodenausgleich
› hintere Achse starr
› verfügen über einen geringen Wartungsaufwand
› sind sehr robust und stabil
› wendig, 360° umlenkbar
› nicht spurlaufend
› bei größerem Lenkeinschlag besteht Kippgefahr  

Eine Drehschemellenkung mit Pendelachse eignet sich speziell für Industrieanhänger mit einer Gesamttragkraft von 20 - 50 to zum Bodenausgleich. Industrieanhänger mit einer Drehschemellenkung mit Pendelachse zum Bodenausgleich werden über die vordere Achse gelenkt, die hintere Achse ist starr. 

Industrieanhänger mit einer Drehschmellenkung mit Pendelausgleich sind sehr wartungsarm, robust und sehr stabil. Zudem sind sie sehr wendig und 360° umlenkbar. Industrieanhänger mit einer Drehschemellenkung und einen Pendelausgleich sind nicht spurlaufend. Bei größerem Lenkeinschlag besteht Kippgefahr. 


Doppel-Drehschemellenkung mit Pendelachse für Bodenausgleich:

Industrieanhänger mit Drehschemellenkung mit Pendelachse

Fakten zu Industrieanhänger mit Doppel-Drehschemellenkung mit Pendelausgleich für Bodenausgleich

› für Gesamttragkraft von 20 - 50 to
› für Bodenausgleich
› Lenkung über beide Achsen
› verfügen über einen geringen Wartungsaufwand
› sind sehr robust und stabil
› wendig, 360° umlenkbar
› nicht spurlaufend
› bei größerem Lenkeinschlag besteht Kippgefahr  

Eine doppelte Drehschemellenkung mit Pendelachse eignet sich speziell für Industrieanhänger mit einer Gesamttragkraft von 20 - 50 to zum Bodenausgleich. Industrieanhänger mit einer doppelten Drehschemellenkung mit Pendelachse zum Bodenausgleich werden über die vordere Achse und die hintere Achse gelenkt. 

Industrieanhänger mit einer doppelten Drehschmellenkung mit Pendelausgleich sind sehr wartungsarm, robust und vor allem sehr stabil. Zudem sind sie sehr wendig und 360° umlenkbar. Industrieanhänger mit einer Drehschemellenkung und einen Pendelausgleich sind nicht spurlaufend. Bei größerem Lenkeinschlag besteht Kippgefahr.


Vierrad-Achsschenkel-Lenkung / Doppel-Achsschenkellenkung

Industrieanhänger mit Doppel-Achsschenkellenkung

Fakten zu Industrieanhänger mit Vierrad-Achsschenkellenkung:

› für eine Gesamttragkraft von 3 16 to
› hintere und vordere Achse sind lenkbar
› kippsicher
› niedrige Ladehöhe
› am wendigsten von allen Lenkungen
› Deichsel umsteckbar
› spurlaufend
› Lenkeinschlag ca. 38°  

Ein Industrieanhänger mit einer Vierrad-Achsschenkellenkung ist unter allen Lenkungen die Wendigste und trotzdem äußerst kippsicher. Sie eignet sich speziell für Industrieanhänger mit einer Gesamttragkraft von 3 - 16 to. Ein Industrieanhänger, mit dieser Art von Lenkung, verfügt über eine niedrige Ladehöhe und ist beim Verfahren in der Spur laufend. Die Deichsel ist bei einem Industrieanhänger mit einer Vierrad-Achsschenkellenkung umsteckbar. So kann die Deichsel vorne abgenommen und am eigentlichen hinteren Teil des Industrieanhängers wieder angebracht werden. So haben Sie den Vorteil, dass Sie den Industrieanhänger problemlos in beide Richtungen verfahren können. 


Doppel-Achsschenkellenkung mit Pendelausgleich für Bodenausgleich

Industrieanhänger mit Doppel-Achsschenkellenkung mit Pendelausgleich

Fakten zu Industrieanhänger mit Doppel-Achsschenkellenkung mit Pendelausgleich für Bodenausgleich

 
› für eine Gesamttragkraft von 20 - 50 to
› hintere und vordere Achse sind lenkbar
› kippsicher
› niedrige Ladehöhe
› kleiner Wenderadius
› Deichsel umsteckbar
› mit Pendelachsen für Lastenausgleich bei unebenem Boden
› Lenkeinschlag ca. 38°  

Eine doppelte Achsschenkellenkung mit Pendelausgleich und Bodenausgleich eignet sich speziell für Industrieanhänger mit einer Gesamttragkraft von 20 - 50 Tonnen. Die Lenkung erfolgt über die hintere und die vordere Achse. Industrieanhänger mit einer Doppel-Achsschenkellenkung mit Pendelausgleich sind sehr kippsicher und verfügen über eine niedrige Ladehöhe. Sie haben einen kleinen Wenderadius und sind mit Pendelachsen bestückt, die für den Lastenausgleich auf unebenem Boden sorgen. Der maximale Lenkeinschlag liegt bei 38°. Die Deichsel ist bei einer Doppel-Achsschenkellenkung umsteckbar. So kann sie am vorderen Teil abgenommen und am eigentlichen hinteren Teil des Industrieanhängers wieder angebracht werden. So kann der Industrieanhänger in beide Richtungen verfahren werden. 


Die verschiedenen Bremsen für Industrieanhänger

Auflaufbremse

Auflaufbremsen nutzen wir nur für Industrieanhänger, die keine besonders hohe Tragkraft haben. Für Industrieanhänger mit höheren Tragkräften ist sie nicht geeignet, da sie einen Widerstand erzeugt, gegen welchen der Industrieanhänger drückt. Der Widerstand ist bei dieser Art von Bremssystem jedoch nicht so hoch, dass er das Gewicht von Industrieanhängern mit einer höheren Tonnage halten und diese abbremsen könnte. Industrieanhänger mit hohen und besonders hohen Tonnagen würden das Zugfahrzeug beim Bremsvorgang einfach wegdrücken. 

An der Anhängerkupplung Ihres Zugfahrzeuges ist eine Schubstange befestigt, die bei dem Bremsvorgang auf das sogenannte Umlenklager drückt. Dieses Umlenklager ist wiederum über Seilzüge und über ein Gestänge mit den Trommelbremsen des Industrieanhängers verbunden. 

Gebremst wird also nicht der Industrieanhänger, sondern das Zugfahrzeug bremst und der Industrieanhänger läuft von hinten auf die Bremse auf, wodurch wiederum die Bremse am Industrieanhänger betätigt wird. So kommt der Industrieanhänger zum Stehen.

Da der Industrieanhänger bei dieser Art von Bremssystem in jedem Fall auf das Zugfahrzeug auflaufen muss, ist eine Auflaufbremse für Fahrten bergauf nicht geeignet.

Eine Auflaufbremse ist günstiger als eine Druckluftbremse. 

 

Druckluftbremse

Industrieanhänger mit DruckluftbremseIndustrieanhänger mit einer hohen oder besonders hohen Tragkraft können nicht mit der günstigen Auflaufbremse versehen werden. Sie benötigen eine Druckluftbremse, auch pneumatische Bremse genannt.

Voraussetzung für dieses Bremssystem ist, dass das Zugfahrzeug ebenso über eine Druckluftbremse verfügt. Bei Staplern gehört dies nicht zur Standardausrüstung, weswegen viele keine haben. Zugfahrzeuge wie Traktoren z.B. jedoch schon. Die Bremsen an den Rädern werden bei einer Druckluftbremse mit Druckluft gespannt. Somit kommt es nicht mehr darauf an, wie stark der Bediener das Zugfahrzeug bremst, sondern der Pedalweg selbst ist ausschlaggebend. 

Das Zugfahrzeug und der Industrieanhänger sind über Verbindungsschläuche miteinander verbunden. Dabei sind insgesamt zwei Schlauchverbindungen notwendig. Die eine Schlauchverbindung ist die sogenannte Versorgungsleitung, die den Industrieanhänger dauerhaft mit Luft versorgt. Die andere Schlauchverbindung ist die sogenannte Bremsleitung, welche den Bremsvorgang vom Zugfahrzeug an den Industrieanhänger weiter gibt.

Es gibt auch die Variante mit nur einem Schlauch, die beide Aufgaben ausführt. Sie funktioniert gleich wie die Variante mit zwei Schläuchen allerdings mit dem Nachteil, dass, wenn ein Luftmangel besteht, keine Bremsung mehr durchgeführt werden kann.

Ist die Bremse gelöst verfügt sie über einen Druck von 5,3 bar. Während des Bremsvorganges wird dieser Druck abgebaut. Das Bremsventil des Industrieanhängers ermöglicht dann einen proportionalen Druckaufbau aus dem Vorratsbehälter der Bremszylinder. Ist dieser Vorrat aufgebraucht, kommt es zu diesem besagten Luftmangel. 

Die Variante mit beiden Schläuchen hat dieses Problem nicht. Dadurch, dass der eine Verbindungsschlauch durchgehend Luft zuführt, besteht zu keiner Zeit ein Luft- und damit auch kein Druckmangel.

 

Feststellbremse

Eine Feststellbremse, auch Handbremse genannt, wird nicht wie eine Auflauf- oder Druckluftbremse zum Bremsen eines Industrieanhängers während der Fahrt genutzt, sondern um den Industrieanhänger im Stand zu fixieren. Es gibt drei bekannte Arten von Feststellbremsen, die bei einem Industrieanhänger genutzt werden können.

Zum einen gibt es die Variante, in der die Feststellbremse mit den Bremsen aller vier Räder verbunden ist und zum anderen gibt es auch Feststellbremsen, die nur auf die hinteren Reifenbremsen wirken. Über ein Bremsseil ist die Feststellbremse mit den Trommel- oder den Scheibenbremsen verbunden. Ob Sie nun Trommel - oder Scheibenbremsen für Ihren Industrieanhänger nutzen möchten, ist ganz Ihnen überlassen. 

Bei der Variante Feststellbremse und Trommelbremse wirkt das Bremsseil auf die Bremsbacken. Die Bremsbacken sind Teil der Bremstrommel und werden in Ihr auseinandergedrückt. Der Industrieanhänger wird so sicher im Stand fixiert, da das Bremsseil die Kraft direkt in die Trommelbremse weiterleitet. 

Bei der Variante Feststellbremse und Scheibenbremse haben Sie eine Bremswirkung auf zwei oder auf alle vier Räder, denn anders als Trommelbremsen können Scheibenbremsen auch für die vorderen Räder eines Industrieanhängers genutzt werden. Die Bremswirkung ist bei einer Trommelbremse nicht so hoch wie die einer Scheibenbremse. Das Bremsseil wirkt, in diesem Fall, auf den Bremszylinder der Scheibenbremsen, die wiederum aus einer Bremsscheibe und zwei Bremssteinen besteht. Bei Anziehen der Feststellbremse wirkt das Bremsseil auf die Scheibenbremse indem die beiden Bremssteine auf die Bremsscheibe drücken. So wird Ihr Industrieanhänger im Stand sicher und zuverlässig fixiert. 


Die verschiedenen Ladeflächenmaterialien für Industrieanhänger

Verschiedene Industrieanhänger, verschiedene Einsatzzwecke, verschiedene Beläge für die Ladefläche. Nicht jeder Belag ist für jeden Einsatzzweck geeignet. Bevor Sie einen Industrieanhänger aussuchen, sollten Sie eine Vorstellung davon haben, für welche Zwecke Sie Ihren Industrieanhänger nutzen möchten.

Im Freien, oder ausschließlich in der Halle? Arbeiten Sie mit Materialien oder Gütern, die die Ladefläche beschädigen oder verschmutzen könnten?

Die Wahl des Ladeflächenbelages müssen Sie nicht nach der Tragkraft des Industrieanhängers richten. Je höher die Tragkraft des Industrieanhängers wird, desto dicker wird lediglich der Belag. In allen Tragkräften können Sie daher jeden beliebigen Belag für die Ladefläche Ihres Industrieanhängers wählen.

 

Ladefläche mit Holzbelag

Industrieanhänger mit HolzbelagDer Holzbelag für eine Industrieanhänger-Ladefläche zu nutzen ist die günstigste Variante und eignet sich nur dann, wenn Sie den Industrieanhänger ausschließlich im Trockenen verwenden.

Bei Feuchtigkeit und Nässe quillt eine Holzbeschichtung auf und zieht sich zusammen, sobald sie trocknet. Dadurch wird die Oberfläche uneben und verzieht sich. Leider passiert es dann schnell, dass der Belag nicht mehr zu hundert Prozent auf der Ladefläche liegt. Das Holz wird nach und nach beschädigt.

Sollten Sie den Industrieanhänger jedoch nur in einer Halle nutzen und Materialien oder Güter verfahren, die nicht auslaufen können, so können Sie Ihren Industrieanhänger problemlos mit einem Holzbelag versehen und verfügen über ein langlebiges und äußerst stabiles Material zu einem kostengünstigen Preis.

 

Industrieanhänger mit Siebdruckplatte

Ladefläche mit Siebdruckplatte

Eine Ladefläche, die mit einer Siebdruckplatte versehen ist, ist witterungsbeständig, formstabil und robust. Zudem ist sie besonders rutschfest, sodass geladene Güter nicht so leicht auf der Ladefläche verrutschen können und über einen sicheren Halt verfügen.

Ein Industrieanhänger, dessen Ladefläche mit einer Siebdruckplatte ausgestattet ist, kann im Freien und in der Halle verwendet werden. Feuchtigkeit und Nässe machen dem Material nichts aus. Eine Siebdruckplatte verformt sich nicht, sie quillt nicht auf und bleibt, wie sie ist. Sie ist das am häufigsten verwendete Ladeflächenmaterial, weil sie sich für viele Einsatzzwecke eignet.

 

Ladefläche mit Stahl,- Blech,- oder Tränenblechbelag

Industrieanhänger mit glattem BlechStahl, Blech oder Aluinium mit glatter, riffeliger oder getränter Oberfläche werden vorrangig dann als Ladeflächenbelag genutzt, wenn der Industrieanhänger viel im Freien verwendet wird oder dauerhaft draußen steht. Stahl und Blech sind von der Oberfläche her sehr glatt und flach. Wenn Güter oder Materialien verfahren werden, die mit Flüssigkeiten versehen sind, macht es Sinn eine glatte Oberfläche zu verwenden, die abgewaschen und leicht gereinigt werden kann.

Eine Ladefläche aus Tränen- oder Riffelblech hat die gleichen stabilen und witterungsbeständigen Eigenschaften wie Blech und Stahl und ist ebenso leicht sauber zu halten. Allerdings hat ein Tränen- oder Riffelblech keine glatte Oberfläche, sondern einzelne "Tränen" oder "Riffel", durch welche die Oberfläche erheblich rutschfester ist als eine normale Stahl- oder Blechoberfläche, die standardmäßig immer glatt sind.

Auf Anfrage bieten wir Ihnen gerne weitere Ladeflächenmaterialien - sprechen Sie uns gerne darauf an. 

 

 

Ladefläche ohne Belag

Industrieanhänger ohne Belag

Industrieanhänger mit einer Ladefläche ohne Belag werden gern da benutzt, wo mit Gütern oder Materialien gearbeitet wird, in denen ein Belag einfach nur hinderlich ist. In Lackierereien z.B., wenn man den Industrieanhänger mit Gütern belädt, die auf der Ladefläche lackiert werden müssen. Der Lack kann so leicht am Industrieanhänger heruntertropfen und verunreinigt nicht die Ladefläche. Zudem sollten lackierte Gegenstände auch nicht großartig aufliegen. So wird eine gleichmäßige Lackierung ermöglicht. Gleiches gilt für Betriebe oder Abteilungen, die Materialien oder Güter auf dem Industrieanhängern mit anderen Flüssigkeiten, Laugen, Säuren etc. behandeln.


Den Kauf eines Industrieanhängers gut vorbereiten

Bevor Sie sich für einen Industrieanhänger entscheiden und viel Geld investieren, sollten Sie zu aller erst sicher stellen, dass Sie mit dem jeweiligen Industrieanhänger auch die richtige Wahl getroffen haben. Daher sollten Sie sich einige Gedanken um Ihren Industrieanhänger machen. Die folgenden Punkte könnten Ihnen Ihre Entscheidung erleichtern: 

  • Wie viele Industrieanhänger benötigen Sie?
  • Benötigen Sie einen einzelnen Industrieanhänger oder sollen mehrere aneinandergereiht werden?
  • Welche Tragkraft benötigt der Industrieanhänger bei einer Zuggeschwindigkeit von 6 km/h?
  • Wie sollen die Maße der Ladefläche sein? (Länge, Breite und Höhe)
  • Aus welchem Material soll die Ladefläche bestehen (Die verschiedenen Ladeflächenmaterialien)
  • Welche Bereifung wünschen Sie für Ihren Industrieanhänger? (Die verschiedenen Bereifungen)
  • Möchten Sie den Industrieanhänger nur in eine Richtung oder in beide Richtungen verfahren? (Die verschiedenen Lenkungen)
  • Benötigt Ihr Industrieanhänger Bremsen und wenn ja, welche möchte Sie nutzen? (Die verschiedenen Bremsen)
  • Wünschen Sie den Industrieanhänger in einer speziellen Farbe?
  • Welche Höhe hat Ihre Anhängerkupplung?
  • Welche Art von Ladung möchten Sie transportieren?
  • Industrieanhänger in Sonderanfertigung
  • Benötigen Sie Ihren Industrieanhänger nur für den innerbetrieblichen Transport oder auch im Straßenverkehr?
  • Benötigen Sie den Industrieanhänger auch im Freien und auf unbefestigtem Untergrund?
  • Wie lang ist der regelmäßige Transportweg?
  • Wie viel nutzen Sie den Industrieanhänger am Tag? Anzahl der Transportwege pro Tag, Woche, Monat oder Quartal?
  • Welches Zugfahrzeug nutzen Sie?
  • Welche Höhe hat Ihre Anhängerkupplung?
  • Wie groß ist der Zugösendurchmesser?

Wie läuft der Kauf eines Industrieanhängers in Sonderanfertigung ab ?

Industrieanhänger mit Ladeflächenvertiefung

Beratung, Fertigung, Lieferung

Nicht jeder Kunde, der bei uns einen Industrieanhänger bestellt, weiß direkt, welchen Industrieanhänger er benötigt und welche Spezifikationen er entsprechen muss.

Bei Standardmodellen passiert das oft. Bei einer Sonderanfertigung aber bedarf immer einer ausführlichen Beratung, um Fragen zu klären, Spezifikationen und Einsatzzweck festzulegen. Aufbauten müssen geplant oder gar komplett neu konzipiert werden. Hier bedarf es Konstruktionszeichnungen, sogenannte Freigabezeichnungen, die gegengelesen und freigegeben werden müssen - das hört sich nach viel Aufwand an, aber immerhin geht es hier auch um ein Gerät, welches mehrere tausend Euro kostet.

Unsere Kunden haben ein Recht darauf ganz genau zu wissen was sie benötigen und was sie kaufen und was nicht. Mit all den Fragen lassen wir Sie jedoch nicht alleine. Wir begleiten Sie und übernehmen die hauptsächliche Arbeit für Sie.

Hinter unseren Industrieanhängern steht ein qualifiziertes und engagiertes Team, welches Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Sie werden den gesamten Vorgang über von ein- und demselben Servicemitarbeiter betreut, der nur in seltenen Fällen wechselt.

Mit viel Know-How und Erfahrung durch den Handel mit Industrieanhängern seit mehr als zwei Jahrzehnten sind wir ein kompetenter Partner in Sachen Industrieanhänger in Sonderanfertigung. Mit unserem Sitz in Haltern und unserem Sondermaschinenbau, welcher sich auf dem gleichen Gelände befindet, werden Sie kompetent betreut.

 

Die erste Kontaktaufnahme

Unsere Kunden können uns auf vielen verschiedenen Wegen erreichen - die leichteste ist hier die Telefonische, viele Anfragen erreichen und jedoch auch per Fax und Email. Oft gibt es offene Fragen, wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück und beantworten Ihnen diese - kompetent und wahrheitsgemäß.

Wir sind nicht dafür da Ihnen Dinge zu verkaufen, die Sie nicht brauchen, sondern Ihnen Dinge zu verkaufen, die Sie rundum zufrieden stellen - Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser höchstes Gut

 

Ihre Ansprechpartnerin Julia Voßwinkel

Tel: 0 23 64 / 50499-17
Fax: 0 23 64 / 50499 - 11
Mail: jv@wagner-vertrieb.de

 

 

Die Erstellung eines Angebotes, wenn Sie es wünschen und die Annahme, sowie Auftragseingang

Sind alle Fragen geklärt, Maße, Tonnage, Einsatzzweck, Lenkung, Maße etc. konnten besprochen werden - jetzt erfolgt die unverbindliche und kostenlose Erstellung eines Angebotes über einen oder mehrere Industrieanhänger.

Hier sehen Sie detailliert aufgelistet was der Lieferumfang beinhaltet, teilweise erklärt und mit Preisen versehen. Dieses Angebot kann nun abgelehnt, verändert oder zu einem Auftrag gewandelt werden.

Hier nimmt es nun einen unterschiedlichen Verlauf. Handelt es sich um einen Industrieanhänger in Sonderanfertigung, den wir ohne Weiteres für Sie fertigen können oder müssen wir bestimmte Aufbauten konstruieren und fertigen? In jedem Fall erhalten Sie hierzu umgehende eine Fertigungsskizze, auf der alle Aufbauten, Abmessungen etc. dargestellt sind. Diese Fertigungsskizze dient gleichzeitig als Freigabezeichnung. Sind alle Angaben korrekt, benötigen wir diese Fertigungszeichnung von Ihnen unterschrieben zurück, um Ihren Industrieanhänger anfertigen zu lassen.

Die Lieferung des Industrieanhängers

Ist die Fertigung des Industrieanhängers beendet erhalten Sie von uns eine Rückmeldung. In der Regel finden Sie bereits auf dem Angebot eine Lieferzeit oder einen bestätigten Liefertermin. Die Lieferung wird vorangekündigt.

Bei der Lieferung des Industrieanhängers befindet sich am Rahmen bereits das jeweilige Typenschild. Selbstverständlich wird Ihnen auch die Fertigungszeichnung und die komplette Dokumentation ausgehändigt. Eine Wartungs- und Betriebsanleitung gehört zum Standardlieferumfang.


Auch nach der Lieferung lassen wir Sie nicht alleine - Kundenservice Hand in Hand

Als kompetenter Partner lassen wir Sie auch nach der Lieferung des Industrieanhängers nicht im Stich. Wir verfügen über einen versierten und engagierten Kundendienst, der mehrere qualifizierte Monteure beinhaltet. Für Sie sind unsere Monteure in ganz NRW und Umgebung unterwegs, um Ihnen den besten Service zu bieten.

Sie müssen mit Ihrem Gerät nicht zu uns. Besteht ein Mangel, so kann dieser durch unsere Monteure beseitigt werden. In der Regel geht vieles bei Ihnen vor Ort, für den Fall, dass Ihr Industrieanhänger doch in unsere hausinterne Werkstatt muss, wird der jeweilige Monteur dies veranlassen.

Wir betreuen Sie innerhalb und außerhalb der Gewährleistungsfrist und helfen bei Ihrem Problem. Sind Ersatzteile nötig, so können diese durch unsere Monteure über unser Ersatzteildienst beschafft und schnell geliefert werden.

Wir bieten Ihnen mit unserem Kundenservice, der hauseigenen Werkstatt sowie dem hauseigenen Ersatzteillager einen umfangreichen Service, von dem jeder profitiert. Kurze Wege und Lieferzeiten, die eine Hand weiß was die andere macht - Kundenservice Hand in Hand.

Selbstverständlich lassen sich auch Wartungen und Prüfungen von unseren Kundendienstmonteuren bei Ihnen vor Ort durchführen.

 

Nicht das Richtige für Sie dabei?

Vermissen Sie ein Produkt in unserem Webshop? Dann schreiben Sie uns eine Produktanfrage.

Produktanfrage

Oder benötigen Sie eine Sonderanfertigung?

Sondermaschinenbau


Mieten statt Kaufen!

Unser Mietservice versorgt Sie flexibel und kostengünstig mit allen benötigten Geräten.

WAGNER Mietportal

 

Wagner Mietportal - Stapler, Arbeitsbühnen, Container und Baumaschinen mieten

Shop Info


Downloads

WAGNER Kataloge, Produktbilder, Bestellfax und mehr.

Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 02364 50499-0