Sicherheitsschrank Typ 90, Breite 1200, Falttüren, Sicherheitsgelb oder Lichtgrau, 3 Fachböden oder 3 Auszugswannen, Typ Q-Phoenix-90

Art.-Nr. 00500140

X

Betreff ihrer Anfrage





Wie dürfen wir Sie kontaktieren?







Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Fenster schließen

Sicherheitsschrank Typ 90, Breite 1200, Falttüren, Sicherheitsgelb oder Lichtgrau, 3 Fachböden oder 3 Auszugswannen, Typ Q-Phoenix-90

Art.-Nr. 00500140

X

Unverbindliche Leasinganfrage



Wie dürfen wir Sie kontaktieren?




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Unser Leasingpartner:
Fenster schließen

Sicherheitsschrank Typ 90, Breite 1200, Falttüren, Sicherheitsgelb oder Lichtgrau, 3 Fachböden oder 3 Auszugswannen, Typ Q-Phoenix-90

Sichere, uneingeschränkte und vorschriftsmäßige Lagerung entzündbarer Gefahrstoffe in Arbeitsräumen gemäß DIN EN 14470-1 und TRGS510

ab 2.768,00 € ab 3.293,92 € inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei sichere Zahlung


Bitte wählen Sie die gewünsche Variante aus:
Ausführung Abmessungen (BxTxH) Türen Variante Preis  
00500140 1193x615x1953 Sicherheitsgelb 3 Fachböden / 1 Lochblecheinsatz 2.768,00 €
0050014001 1193x615x1953 Lichtgrau 3 Fachböden / 1 Lochblecheinsatz 2.768,00 €
0050014002 1193x615x1953 Sicherheitsgelb 4 Auszugswannen 3.357,00 €
0050014003 1193x615x1953 Lichtgrau 4 Auszugswannen 3.357,00 €

Sicherheitsschrank Typ 90, Breite 1200, Falttüren, Sicherheitsgelb, 3 Fachböden, Typ Q-Phoenix-90

Sichere, uneingeschränkte und vorschriftsmäßige Lagerung entzündbarer Gefahrstoffe in Arbeitsräumen gemäß DIN EN 14470-1 und TRGS510

 

  • robust und langlebig - stabiler, hochwertiger und kratzfester Außenkorpus mit pulverbeschichteter Strukturoberfläche - 3-fach Türaufhängung - komplette Schließmechanik und Sicherheitselemente korrosionsgeschützt außerhalb vom Lagerraum montiert
  • platzsparende Falttüren - geringer Platzbedarf vor dem Schrank bei geöffneten Türen -ideal bei geringen Durchgangsbreiten vor dem Schrank - durchgängige Klemmschutzleisten an den Falttüren bieten maximalen Schutz bei der Bedienung
  • leichte Handhabung mit Komfort - Türen bleiben in jedem Öffnungswinkel stehen - selbsttätige Schließung im Brandfall
  • keine unbefugte Benutzung - Türen abschließbar mit Profilzylinder (schließanlagenfähig) - Schließzustandsanzeige (rot/grün)
  • einfacher Transport - integrierter Tansportsockel - Sockelblende optional (gegen Mehrpreis) erhältlich
  • einfache Aufstellung - integrierte Stellfüße zum Ausgleich von Bodenunebenheiten bis max. 10mm
  • Be- und Entlüftung - integriertes Be- und Entlüftungssystem zum Anschluß (NW75) an eine technische Abluft - drehendes Rad im Abluftgitter als Indikator für ausreichende technische Entlüftung

 

technische Daten

  • Außenmaße BxTxH in mm: 1193x615x1953
  • Innenmaße BxTxH in mm: 1050x522x1647
  • Schranktiefe bei geöffneten Türen; 952mm
  • Leergewicht Schrank: 424kg
  • Luftwechsel 10x: 9 m³/h
  • Diff.-Druck (Luftwechsel 10x): 5 Pa
  • Diff.-Druck (Luftwechsel 10x-EK5/AK4): 5 Pa
  • max. Belastung: 600kg
  • Flächenlast: 531kg/m²
  • Einfahrhöhe Transportsockel: 90mm
  • Einfahrbreite Transportsockel: 1120mm
  • sprachfreie Kennzeichnung zur optimalen internationalen Verwendbarkeit

 

  • Türen Sicherheitsgelb RAL1004 oder Lichtgrau RAL7035 - siehe Varianten
  • Korpus Anthrazitgrau RAL7016
  • 3 Stück Fachböden. Traglast 75kg, 1 Stück Lochblecheinsatz, 1 Stück Bodenauffangwanne 33l oder 
  • 4 Stück Auszugswannnen, Traglast 60kg, 1 Stück Bodenauffangwanne 33l
  • Bodenauffangwanne geprüft gemäß StawaR
  • Stahlblech pulverbeschichtet, RAL 7035

 

Feuerwiderstandfähigkeit 90 Minuten (Typ 90), typgeprüft nach DIN EN14470-1

GS-geprüft-MPA Dresden (DIN EN 14470-1 DIN EN 14727, Dokument EK5 / AK4 09-10, ProdSG)

Bodenauffangwanne mit Übereinstimmungserklärung (ÜHP) gemäß Bauregelliste A, Teil 1, DIBt Berlin

50.000 verschleißfreie Öffnungen und Schließungen

Prüfgrundlage: Alle Schränke dieser Modellgruppe entsprechen den Anforderungen des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes (§7 Abs. 1) hinsichtlich der Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit 

CE-konform

Der Betrieb von Sicherheitsschränken ist unter Einhaltung gesetzlicher Vorgaben auch ohne technische Entlüftung möglich. Der Einsatz einer technischen Entlüftung  bietet jedoch einige Vorteile. So müssen z. B. keine dauerhaften Ex-Zonen um den Schrank gewährleistet werden. Gerne bieten wir Ihnen einen Entlüftungsaufsatz oder einen Umluftfilteraufsatz auf Anfrage an. 

Für die Durchführung der jährlichen Überprüfung von Sicherheitsschränken ist der Arbeitgeber/Betreiber verantwortlich.

 


Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 02364 50499-0