Kanister 25l, für Benzin und Aspen

Art.-Nr. 00800003

X

Betreff ihrer Anfrage





Wie dürfen wir Sie kontaktieren?







Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Fenster schließen

Kanister 25l, für Benzin und Aspen

Art.-Nr. 00800003

X

Unverbindliche Leasinganfrage



Wie dürfen wir Sie kontaktieren?




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Unser Leasingpartner:
Fenster schließen
Crefozert

Kanister 25l, für Benzin und Aspen

mit Zapfpistolenpumpe

91,00 € 108,29 € inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei sichere Zahlung


Bitte wählen Sie die gewünsche Variante aus:
Ausführung Gewicht in kg Inhalt (l) Maße LxBxH (mm) Preis  
00800003 2,1 25 360x240x430 91,00 €

Kanister mit Zapfpistolenpumpe für Benzin und Aspen

 zugelassen für den Transport von Kraftstoff

  • Behälter mit einem Fassungsvermögen von 25 Litern aus HD-PE
  • zugelassen für den Transport von Kraftstoff
  • Handgriff für leichtes Handling
  • Zapfpistolenpumpe 7,5l/min mit Feststellraste für den Abzugbügel
  • 1,5 m Zapfschlauch
  • flexibler Einfüllstutzen
  • gezackter Ring zur Sicherung der Verschlusskappe
  • Belüftungsventil
  • Zapfpistolenhalter

Die bundesweit gültige Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) und die TRwS 781, sowie die Brandschutz- und  ADR-Bedingungen sind zu beachten. Gerne hilft Ihnen hier Ihre Untere Wasserbehörde weiter.

 

Produkteigenschaften


Art.-Nr.: 00800003
Gewicht in kg: 2,1
Inhalt (l): 25
Maße LxBxH (mm): 360x240x430

Allgemeine Produktbeschreibung

Dieser Kanister mit Zapfpistolenpumpe für Benzin und Aspen hat ein Fassungsvermögen von 25 Litern. Führen Sie die Betankung wahlweise mit dem flexiblen Einfüllstutzen oder der Zapfpistolenpumpe durch - ganz nach Wunsch.

Die Zapfpistole wird mit einer 7,5l/min Pumpe versorgt und ist mit einem Feststellraster ausgestattet. Der Zapfschlauch misst eine Länge von 1,5 m. Der Kanister verfügt über einen gezackten Ring zur Sicherung der Verschlusskappe und ein Belüftungsventil.

Die bundesweit gültige Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) und die TRwS 781, sowie die Brandschutz- und ADR-Bedingungen sind zu beachten. Gerne hilft Ihnen hier Ihre Untere Wasserbehörde weiter.


Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 02364 50499-0