Standardfettpresse HHFP M 10x1

Art.-Nr. 10000001

X

Betreff ihrer Anfrage





Wie dürfen wir Sie kontaktieren?







Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Fenster schließen

Standardfettpresse HHFP M 10x1

Art.-Nr. 10000001

X

Unverbindliche Leasinganfrage



Wie dürfen wir Sie kontaktieren?




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Unser Leasingpartner:
Fenster schließen
Crefozert

Standardfettpresse HHFP M 10x1

Füllvolumen 500cm³

209,00 € 242,44 € inkl. 16% MwSt.
versandkostenfrei sichere Zahlung


Bitte wählen Sie die gewünsche Variante aus:
Ausführung Ausführung Füllvolumen (cm³) Preis  
10000001 verarbeitet Fette bis NLGI 2 bei 20 °C 500 209,00 €

Standardfettpresse-HHFP M 10 x 1-PZ-MU
Verpackungseinheit (VPE) 10 Stück

gefertigt nach DIN 1283, TÜV-zertifiziert

Fettpressenanschluss druckseitig: M 10 x 1

Füllvolumen 500 cm³
Füllmöglichkeiten: 400-g-Fettkartusche, DIN 1284, oder loses Fett mittels Spachtel
Durchmesser Fettpumpkolben 8mm
Betätigung Fettpumpkolben: mittels Handhebel
Fördervolumen/Hub 1,2 cm³ bei einer Fettdichte von 0,92 kg/dm³, getestet mit Fettkartusche 400g
Förderdruck bis 400 bar
Berstdruck System 850 bar
Berstdruck Fettpressenkopf 1200 bar
Schubstangenbetätigung: über L-Griff
Verschlussdeckel: lose
Wandstärke Fettpressenrohr 1,0mm
Lackierung: silber
Abmessungen LxBxH 395 x 120 x 66mm
Gewicht 1,27kg

Panzerschlauch, M 10 x 1 a, 8 x 300mm
Hydraulikmundstück, M 10 x 1 i

Produkteigenschaften


Art.-Nr.: 10000001
Ausführung: verarbeitet Fette bis NLGI 2 bei 20 °C
Füllvolumen (cm³): 500

Allgemeine Produktbeschreibung

Das Gerät verarbeitet Fette bis NLGI 2 bei 20 °C. Formmanschette mit dichtem Sitz bei losem Fett oder Kartusche. Pumpkolben mit hoher Passgenauigkeit zum Zylinder (keine Scheinschmierung). Leistung nach 40.000 Arbeitsspielen unverändert. Fettpressenkopf aus Zinkdruckguss Z 410. Durch starke Rändel sicherer Griff. Sicherer Handgriff an der Schubstange. Abrutschsicherer Handgriff am Fettpressenhebel. Loser Deckel mit Klemmstück erlaubt eine manuelle Unterstützung der Federkraft in jeder Position zur Kompression von losem Fett oder zum Einpressen der Manschette in beschädigte Kartuschen. Geringer Kraftaufwand beim Abschmieren durch optimale Hebelverhältnisse. Schnellentlüftung durch eine halbe Drehung des Fettpressenrohres


Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 02364 50499-0