Staplerschein

Deichselgerät-Schulungen | Deichselgeräte

Durch ihre universelle Einsetzbarkeit sind Deichselgeräte in der Logistik und in der Verräumung von Waren ein sehr weit verbreitetes Transportmittel, da sie die Beförderung von Lasten erheblich erleichtern und dazu simpel in der Handhabung sind. Von der Deichsel aus lassen sich Steuerbefehle schnell und einfach umsetzen und durch energie- und kostensparende Techniken tendieren Industriebetriebe aller Größenordnungen zu Ihrer Verwendung. Doch wie für alle Flurförderzeuge bedarf es auch bei diesem Gerät eines korrekt ausgebildeten Arbeiters, der im sicheren Umgang unterwiesen wurde, dem Unternehmen weiterhilft und dabei zur Unfallminimierung beiträgt. Im Rahmen unserer Schulung ermöglichen wir Ihnen, die Bedienung verschiedener Deichselgeräte (mit und ohne Plattform) zu erlernen und das Gelernte anschließend umzusetzen. Für die Geräte gibt es unterschiedliche Anforderungen:


Deichselgerät mit Plattform:

  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • der geistigen und körperlichen Eignung nach G25 entsprechen

 

Deichselgerät ohne Plattform:

  • Keine besonderen Anforderungen

Wir können Ihnen, abhängig von der Modifikation, zwei verschiedene Schulungen anbieten. Falls Sie Ihr Wissen über Deichselgeräte ohne Plattform auffrischen oder erweitern wollen, steht Ihnen bei uns eine ca. zweistündige Unterweisung zur Verfügung, in denen Ihnen alles Wissenswerte fachgerecht vermittelt wird. Alternativ bieten wir natürlich auch die ganztägige Schulung für Deichselgeräte mit Plattform an, die grundsatzgerecht mit dem Erhalt des Mitgängerfahrausweises belegt wird. Inhalte des Kurses sind sowohl theoretischer als auch praktischer Natur und stellen sicher, dass ein jeder Teilnehmer danach in der Lage ist, Lasten mit Deichselgeräten sicher und den betrieblichen Verhältnissen entsprechend zu transportieren und zu stapeln, ohne sich selbst oder andere Mitarbeiter zu gefährden. So kann das richtige Einsetzen dazu beitragen, Schäden und Unfälle zu vermeiden. Alles Weitere, hinsichtlich der Preise und den Schulungsinhalten, finden Sie auf dieser Seite:


Deichselstapler-Schulung

Um an dieser Schulung teinehmen zu dürfen müssen Sie einen gültigen Staplerschein besitzen (Schulung nach DGUV 308-001). Die Deichselstapler-Schulung dauert ca. 1/2 Schulungstag. Sie werden sowohl in der Theorie als auch im praktischen Umgang mit dem Deichselstapler geschult und erhalten nach bestandener Abschlussprüfung eine Bestätigung in Ihren Gabelstaplerführerschein.

Deichselstapler-Schulung (Staplerschein bei Wagner GmbH gemacht) - Kurspreis: 80,-€ zzgl. MwSt.

Deichselstapler-Schulung (Staplerschein nicht bei Wagner GmbH gemacht) - Kurspreis: 95,-€ zzgl. MwSt.


Wagner-Schulungs-Center - Deichselgerät-Schulungen-Anfrageformular

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.

 

Das Deichselgerät – eine wesentliche Plattform der Logistik

Abnehmende Bestellmengen und kürzere Bestellabläufe sorgen dafür, dass Schnelligkeit und Sicherheit zu entscheidenden Erfolgsfaktoren eines jeden Unternehmens werden. Faktoren, die nur durch die Anpassung der verfügbaren Techniken und Geräte eingehalten werden können. Das Deichselgerät sticht dabei in besonderem Maße heraus. Für kurze oder längere Strecken eignet es sich sehr gut, wurde aber auch für den Einsatz auf engstem Raum optimiert, ohne den Deichselgerätführer in seinen Rangiermöglichkeiten einzuschränken: Dank der enormen Leistungsfähigkeit lassen sich Lasten zudem problemlos transportieren und einlagern. Abhängig von der Arbeitsintensität und den Distanzen, die zurückgelegt werden müssen, gibt es mehrere Ausführungen von Deichselgeräten – individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten:
Das Deichselgerät mit Plattform ist besonders gut geeignet, wenn beim Transport längere Strecken zurückgelegt werden müssen, da es den Mitarbeiter entlastet. Für das Bedienen eines Deichselgerätes mit Plattform ist allerdings eine Schulung von Nöten, in der Theorie und Praxis auf kompetenter Basis vermittelt werden.
Das Deichselgerät ohne Plattform wird hingegen vorzugsweise für Kurzstrecken benutzt, für welche die Anschaffung eines Gerätes mit Plattform nicht notwendig ist. Der Mitgänger steuert das Förderzeug über die Steuereinrichtung im Deichselkopf und nimmt dabei eine sichere Position beim Fahren in Deichselrichtung ein. Für das Bedienen eines Deichselgerätes ohne Plattform ist keine Schulung oder ein Führerschein von Nöten – eine ausführliche Unterweisung ist ausreichend.

 

Die Unterweisung/Schulung - was erwartet Sie?

Die Unterweisung, welche Sie zur Bedienung eines Deichselgerätes ohne Plattform berechtigt, dauert ungefähr zwei Stunden, in denen wir Sie zuerst sachgerecht in die Theorie sachgerecht einweisen, bevor Sie eigenständig und praktisch den Umgang mit dem Deichselgerät erlernen und darin geschult werden.
Die Schulung, welche Sie zur Bedienung eines Deichselgerätes mit Plattform berechtigt, ist ganztägig und verfolgt das Ziel, Sie in den theoretischen und praktischen Grundkenntnissen für Deichselgeräteführer anzulernen. In der Theorie setzen wir uns ausführlich mit den Rechten und Pflichten aller Beteiligten auseinander, so wie mit dem richtigen Verhalten im Werkverkehr und bei Sondereinsätzen. Beim Übergang in den praktischen Teil der Schulung beleuchten wir gemeinsam mit Ihnen den Aufbau, die Funktionsweise und die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Deichselgeräte, bevor Sie sich in der Praxis mit dem Gerät vertraut machen können: Auf unserem eigenen, praxisorientierten Parcours üben Sie die Fahrweisen des Deichselgerätes, die Steuerfunktionen des Deichselkopfes und durchlaufen eine intensive Fahrschulung, um ein sicheres und unfallfreies Fahren zu erlernen. Im Zuge der Schulung weisen wir Sie auch auf die Gefahren im Umgang mit dem Gerät hin und erklären Ihnen, welche Verantwortung Ihnen gegenüber Ihren Kollegen zuteil kommt.
Häufig kommt es zu Unfällen mit Deichselgeräten, was auf fehlerhafte Bedienung des Gerätes oder Unachtsamkeit zurückzuführen ist. Um dem vorzubeugen, erläutern wir Ihnen mögliche Szenarien und wie Sie sich in diesen angemessen zu verhalten haben, denn wie beim Umgang mit allen Geräten und Fahrzeugen, genießt auch hier die Sicherheit oberste Priorität.

 

Vorteile - warum gerade den Mitgängerfahrausweis machen?

Das heutige Deichselgerät darf in keinem Lager und in keinem Industriebetrieb fehlen! Unter anderem die Ausstattungsmöglichkeiten machen es zur optimalen Lösung für nahezu jeden Einsatz. Von diesem Standpunkt aus, ist es wenig überraschend, dass die meisten Arbeitgeber großen Wert auf Kenntnisse in diesem Bereich legen. Der Mitarbeiter von heute muss in der Lage sein, Lasten jeglicher Form mit dem Deichselgerät transportieren und sorgfältig damit umgehen zu können. Doch nicht nur das: Die Bedienung ist nur die halbe Miete, denn auch über Standsicherheiten, und effizientes Steuern muss man Bescheid wissen. Wer als Arbeitssuchender also eine Anstellung in einem logistischen Bereich anstrebt, hat mit einem Fahrausweis für Deichselgeräte deutliche Vorteile den Mitbewerbern gegenüber. Auch für bereits angestellte Personen kann sich der Erwerb lohnen, da eine Weiterbildung Ihnen mehr Chancen, im Hinblick auf Einsatzorte, bietet.

  • Die Bedienung eines Deichselgerätes wird vielerorts vorausgesetzt
  • Die Mitarbeiter können effizienter eingesetzt werden, da sie geschult wurden
  • Sie sind in der Lage, effektiver im Lager tätig zu sein
  • Geschultes Personal ist sicherer im Umgang mit den Geräten

 

Abschluss – was erhalten Sie?

Nach der bestandenen Abschlussprüfung beziehungsweise der absolvierten Unterweisung erhalten Sie den Mitgängerfahrausweis, welcher Sie als geprüfter Flurförderzeugführer bestätigt.

Termine zu unseren Schulungen für Deichselgeräte finden Sie HIER .

 



Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 2364 50499-0