Schwerlaststapler mieten

Online Mietanfrage

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und melden uns umgehend bei Ihnen, um alle Details zu besprechen.

Mietgegenstand Schwerlaststapler
bis
Meine Daten merken (Aktivieren Sie diesen Haken, wenn Sie weitere Miet-Produkte anfragen möchten. Ihre Angaben bleiben dann für weitere Anfragen erhalten)

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

 

 

Schwerlaststapler mieten: Wenn ein gängiger Gabelstapler nicht mehr ausreicht.


Wenn Gabelstapler im normalen Traglastbereich nicht mehr ausreichen, kommen Schwerlaststapler mit einer Kapazität von bis zu 32 Tonnen zum Einsatz.

 

Diese Gabelstapler sind in der Regel mit leistungsstarken Dieselmotoren und vergleichsweise niedrigen Hubmasten ausgerüstet, da es meist um den reinen Transport extrem schwerer Güter geht.

 

Unsere Mietflotte beinhaltet mehrere Schwerlaststapler, die Ihnen für besonders schwere Mieteinsätze zur Verfügung stehen.

Gerne beraten Sie unsere Profis bei der Wahl des passenden Schwerlaststaplers für Ihren Mieteinsatz.

 

 

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist ein Schwerlaststapler?
2. Wie hoch liegt ein Schwerlaststapler im Verbrauch und wie lange komme ich mit einer Tankfüllung aus?
3. Für welche Arbeiten benötigt man einen Schwerlaststapler?
4. Mieten, leasen oder kaufen? – wann sich die Miete eines Schwerlaststaplers lohnt
5. Warum Sie sich für einen Schwerlaststapler von Wagner entscheiden sollten

 

 

1. Was ist ein Schwerlaststapler?

Schwerlaststapler leisten echte Schwerstarbeit. Die Stapler überzeugen mit ihrer enormen Tragfähigkeit und gelten daher als die Königsklasse unter den Staplern. Auch bei maximaler Belastung sorgen hochfeste Chassis für optimale Stabilität. Kraftvolle Motoren, eine robuste Bereifung und Anbaugeräte wie Seitenschieber und Zinkenverstellgeräte gewährleisten eine hohe Produktivität und Flexibilität bei besonders schweren Transportaufgaben.

 

Mit unseren Schwerlaststaplern können Sie bis zu 32 Tonnen bewegen. Ein robustes und leistungsfähiges Arbeitsgerät, das in der Metallindustrie, im Betonbau, in Logistikzentren und in vielen weiteren Bereichen unverzichtbar ist!

 


 

2. Wie hoch liegt ein Schwerlaststapler im Verbrauch und wie lange komme ich mit einer Tankfüllung aus?

Trotz des massiven Eigengewichts und der enormen Tragfähigkeit verbrauchen Schwerlaststapler immer noch deutlich weniger Treibstoff als ein Formel-1-Auto auf der Rennstrecke!

 

Wie lange Sie mit einer Tankfüllung auskommen, hängt vom jeweiligen Modell und der jeweiligen Anwendung sowie Bodenbeschaffenheit ab.

 

Um geringere Betriebskosten und einen geminderten Schadstoffausstoß zu erzielen, legen immer mehr Hersteller bei der Entwicklung von Schwerlaststaplern ihr Hauptaugenmerk darauf, Motoren zu erschaffen, die bei gleicher Arbeit weniger Kraftstoff benötigen als Schwerlaststapler, die etwas älter sind und aus früheren Generationen stammen. Um die Kraftstoffeffizienz zu steigern, sind neue Schwerlaststapler mit zusätzlichen Funktionen wie einer bedarfsgerechten Kühlung, lastabhängigen Hydraulik sowie einem Ruhemodus bei Leerlauf ausgestattet.

 

Generell ist es bei dem Verbrauch von Schwerlaststaplern so, dass je mehr Tragkraft und somit auch Eigengewicht der Stapler aufweist, desto höher ist der Kraftstoffverbrauch. Wir empfehlen Ihnen daher, nur einen Schwerlaststapler zu nutzen, dessen Leistung für Ihr Vorhaben ausreicht und nicht einen, der mit seiner Tragfähigkeit weit über die Anforderung hinausreicht (für Lasten mit maximal 8 Tonnen Gewicht, benötigen Sie keinen Stapler, der eine maximale Tragfähigkeit von 30 Tonnen aufweist und für Lasten, die in maximal 2 Metern Höhe aufgenommen, bzw. abgestellt werden müssen, benötigen Sie keinen Stapler, der eine Hubhöhe von 5 Metern erreicht). Nutzen Sie ein gutes Mittelmaß.

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Schwerlaststapler für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist, können Sie sich an unser fachlich geschultes und vor allem qualifiziertes Personal wenden. Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Wahl.

 


 

3. Für welche Arbeiten benötigt man einen Schwerlaststapler?

Schwerlaststapler kommen beispielsweise in

  • der Schifffahrt,
  • der Stahlproduktion,
  • bei der Metallverarbeitung,
  • beim Maschinenbau sowie
  • in der Betonindustrie vor.

 

Schwerlaststapler kommen oft auch im Außeneinsatz auf unebenen Untergründen zum Einsatz. Durch ihr hohes Eigengewicht sind Sie auch für unebene Flächen gut geeignet. In Lagern von Unternehmen ist ein Schwerlaststapler oft unverzichtbar – zum Beispiel zum Versetzen von Maschinen.

 

Wird ein Schwerlaststapler im Unternehmen jedoch nicht ständig betrieben, lohnt es sich, einen Stapler zu mieten.

 


 

4. Mieten, leasen oder kaufen? – wann sich die Miete eines Schwerlaststaplers lohnt

Viele Betriebe benötigen immer wieder ein und denselben Schwerlaststapler mit einer bestimmten Hubhöhe und einer bestimmten Tragfähigkeit. Für immer wiederkehrende Arbeiten, die täglich wenig differenzieren, ist es von Vorteil einen Schwerlaststapler zu kaufen. Zudem beherrscht der Fahrer den Stapler meist besser, als bei kurzfristiger Miete.

 

Ob gebraucht oder neu – wir von WAGNER bieten Ihnen viele Möglichkeiten.

 

Allerdings fallen hierfür neben dem hohen Kaufpreis zusätzliche Kosten an, wie z.B. die jährliche UVV-Prüfung und Reparaturen. Die Kosten für eine Wartung und / oder eine Reparatur, sowie die Kosten der jeweiligen Ersatzteile können zu unerwarteten und hohen Ausgaben führen. Allerdings rechnet sich die Anschaffung eines Staplers immer dann, wenn Sie Ihren Schwerlaststapler, wie bereits, oben genannt, immer wieder über Jahre nutzen möchten.

 

Wenn Sie verschiedene Schwerlaststapler für ständig wechselnde Tätigkeiten benötigen, ist es sinnvoller, die Schwerlaststapler nach Bedarf zu mieten. Aber auch wenn sie saisonal bedingt eine höhere Nachfrage haben oder einen Stapler nur kurzzeitig brauchen, lohnt es sich für diesen Zeitraum einen Schwerlaststapler zu mieten. Der große Vorteil hierbei ist, dass sie einen festen Mietpreis haben, in dem auch die Anlieferung und Abholung inklusive sind. Reparaturkosten, Ersatzteile und Wartungen können nicht unvorhergesehen auf Sie zukommen, denn beim Mieten eines Schwerlaststaplers müssen diese Leistungen nicht von Ihnen getragen werden. So sparen Sie Zeit und Kosten.

 

Die Vorteile einer Miete kurz zusammengefasst:

  • Sie müssen nicht mehrere Monate Lieferzeit abwarten – beim Mieten oder Leasen steht der Schwerlaststapler Ihnen dann zur Verfügung, wann Sie ihn brauchen. Wir bringen Ihnen den vollgetankten Stapler zu dem von Ihnen gewünschten Datum und Ort.
  • Sie können Ihre Flotte auch ohne hohe Investitionskosten wie bei einem Kauf erweitern.
  • Sollte sich Ihr Bedarf ändern, können Sie flexibel zusätzliche Stapler mieten oder wieder abholen lassen.
  • Sie können den Schwerlaststapler zunächst einmal testen und dann können Sie sich immer noch dafür entscheiden, den angemieteten Stapler zu kaufen, zu leasen oder per Mietkauf zu übernehmen.

Als weitere Alternative bieten wir von WAGNER Ihnen an, den Schwerlaststapler dauerhaft zu leasen.

 

Leasing bietet ähnliche Vorteile wie die Miete eines Staplers. Diese Alternative ist besonders bei längerer Bedarfsabdeckung empfehlenswert und vergleichbar mit eigenem Besitz.

 

Im Vergleich zur Miete bietet Leasing auf lange Sicht bessere Preise. Wenn der Kauf eines Neugeräts gerade finanziell nicht möglich ist, können sie mit Leasing Ihre Flotte erweitern, ohne sich an Kapital zu binden.

 

Jede dieser Optionen bietet eine Reihe von Vor- und Nachteilen. Daher kann es bei großen Unternehmen oft sinnvoll sein, eine Kombination aus allen drei Möglichkeiten zu wählen, um so den Anforderungen gerecht zu werden.

 


 

5. Warum Sie sich für einen Schwerlaststapler von WAGNER entscheiden sollten

Wir von WAGNER haben unser Fachwissen, unser Angebot und unsere Flexibilität über Jahre perfektioniert. Wir bieten erfolgreich Schwerlaststapler, Elektrostapler, Dieselstapler, Gasstapler und weitere Baumaschinen an – europaweit.

 

Unser großes Angebot an qualitativen Baumaschinen zu günstigen und fairen Konditionen mit einem Rundum-Sorglos-Paket überzeugt unsere Kunden schon seit mehreren Jahrzehnten.

 

Dank unserer großen Mietflotte und der jahrelangen Erfahrung unserer Mitarbeiter im Mietbereich können wir Ihnen den Stapler anbieten, der genau zu Ihren Anforderungen passt. Verschiedene Anbaugeräte und Aufsätze ermöglichen Ihnen unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten.

 

Unsere Schwerlaststapler entsprechen den neuesten Standards und bieten daher ein hohes Maß an Sicherheit. Der Schwerlaststapler ist selbstverständlich auf Ihrem Gelände versichert.

 

Wir liefern Ihnen den vollgetankten Schwerlaststapler an den von Ihnen gewünschten Ort. Wenn Sie den Schwerlaststapler doch länger benötigen als geplant, ist das für uns kein Problem – die Abholung kann flexibel auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

 

Die Stapler werden jährlich geprüft, so dass Sie sie zuverlässig nutzen können. Sollte es dennoch mal zu einem Ausfall des Schwerlaststaplers kommen, wird dieser umgehend von unserem Kundendienst repariert und wenn nötig, wird der Stapler ausgetauscht, so dass Sie ohne langen Ausfall direkt effizient weiterarbeiten können. Natürlich ist dieser Service für Sie mit keinerlei Kosten verbunden. Wir lassen Sie nicht im Stich! – unser Service lässt keine Wünsche offen. Bei uns fühlen sich Kunden gut aufgehoben.

 

 

Sven Hellmuth
02364 - 9209 -49
02364 - 9209 - 41
Tobias Knop
02364 - 9209 - 36
02364 - 9209 - 41

 

Stellen Sie jetzt Ihre Mietanfrage

Nutzen Sie unsere Online-Mietanfrage, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir nehmen dann umgehend den Kontakt zu Ihnen auf. Einfacher war Mieten noch nie!

Sie erreichen unsere Miet-Zentrale unter 0180 3 – 920 930 und 0 23 64 - 920 930
(werktags von 7:30 bis 16:30 Uhr)

 

Jetzt Mietanfrage stellen!

 

 

 

 

Diese Mietgeräte könnten Sie ebenfalls interessieren:



Ihr Direktkontakt:
Herr Sven Hellmuth
02364-9209-49
vCard Live-Chat Rückrufservice

Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 2364 920930