Bagger mieten

Online Mietanfrage

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und melden uns umgehend bei Ihnen, um alle Details zu besprechen.

Mietgegenstand Baumaschine - Bagger
bis
Meine Daten merken (Aktivieren Sie diesen Haken, wenn Sie weitere Miet-Produkte anfragen möchten. Ihre Angaben bleiben dann für weitere Anfragen erhalten)

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

 

Bagger mieten: Ob Raupenbagger oder Kettenbagger, mieten Sie immer den richtigen Bagger für Ihr Projekt.

 

1. Was ist ein Bagger?
2. Welche Bagger bietet Ihnen WAGNER?
3. Wer darf einen Bagger führen?
4. Warum einen Bagger bei WAGNER mieten?

 

 

Was ist ein Bagger

Bei einem Bagger handelt es sich um eine Baumaschine zum Lösen und Bewegen von Boden sowie Stein oder sogar Fels. Auch Aushebungen und Wiederverfüllungsarbeiten gehören zu den Arbeitsgebieten eines Baggers.

 

Durch die vielfältigen Bauformen des Baggers und seine verschiedenen Anwendungsgebiete lassen sich Bagger in unterschiedliche Kategorien eingliedern.

 

Die Überkategorien werden in die Wirkprinzipe der Löseverfahren eingeteilt. Diese Löseverfahren geschehen mechanisch, hydraulisch oder pneumatisch. Auch Kombinationen wie zum Beispiel mechanisch-hydraulisch sind möglich.

 

Bei mechanischen Baggern wird zudem zwischen Eingefäß-, Mehrgefäß- und Flachbaggern unterschieden. Hier ist die Anordnung und das Aussehen des Grabgefäßes maßgebend für die Einsatzgebiete.

 

Zu den hydraulische Bagger zählen sogenannte Saugbagger. Hier kommt auch manchmal die mechanisch-hydraulische Kombination zum Einsatz. Pneumatische Bagger werden auch als Pneumatikbagger bezeichnet.

 

Ein Bagger verfügt in der Regel über einen Aufbau, der sich um 360° drehen lässt. Dieser Aufbau des Baggers ist mit einem Ausleger ausgestattet, an dessen Ende ein Anbaugerät montiert werden kann. Diesen Ausleger gibt es als Verstellausleger aber auch als Monoblockausleger. Angetrieben wird dieser Ausleger meistens durch Hydraulik.

 

Im Vergleich zum Radlader ist der Bagger in der Lage deutlich unterhalb seiner eigenen Standebene zu arbeiten. Ein Bagger wird dadurch bevorzugt zum Ausheben von Baugruben eingesetzt.

 

Bagger verfügen fast immer über nur einen Fahrersitz.

 


 

Welche Bagger bietet Ihnen WAGNER

WAGNER bietet Ihnen verschiedene Bagger-Typen zur Miete, wie zum Beispiel Raupenbagger und Mobilbagger sowie Kompaktbagger und Minibagger.

 

Raupenbagger, auch Kettenbagger genannt, bewegen sich auf Ketten fort und sind daher sehr gut für unebenes Gelände geeignet. Sie besitzen eine große Auflagefläche, durch die das Gewicht des Baggers gut verteilt wird. So versinkt er nicht so leicht im Boden. Raupenbagger eignen sich so gut wie für alle Einsätze.

 

Im Vergleich zu Raupenbaggern fahren Mobilbagger auf Rädern. Aus diesem Grund stehen sich etwas unsicherer und fahren sich auch mal im Schlamm fest. Diese Bagger sind allerdings im Straßenverkehr zugelassen und so spart man sich hohe Transportkosten, beim Weg zur Baustelle.

 

Beim Kompaktbagger handelt es sich nicht um einen eigenen Typ Bagger, sondern um eine Größenkategorie. Kompaktbagger sind etwas größer als Minibagger und verfügen über mehr Leistung.

 

Die Mietflotte der Firma WAGNER bietet Ihnen eine Vielzahl an Baggern folgender Hersteller:

 

  • Atlas
  • Bobcat
  • Boki
  • Bucyrus International
  • Case CE
  • Caterpillar
  • Doosan Infracore (früher Daewoo)
  • Hefei
  • Hitachi Construction Machinery
  • Hydrema Baumaschinen GmbH
  • Hyundai Heavy Industries
  • JCB
  • Kobelco
  • Komatsu
  • Kubota
  • Liebherr
  • New Holland Construction
  • Sennebogen Maschinenfabrik GmbH
  • Terex GmbH
  • Volvo Construction Equipment
  • Wacker Neuson

 


 

Wer darf einen Bagger führen

Da ein Bagger über eine baubedingte Höchstgeschwindigkeit von 4,6 km/h verfügt, gehört er somit zu den Baumaschinen, beziehungsweise Erdbaumaschinen. Die StVO sieht daher keine Führerscheinpflicht vor. Es ist sogar erlaubt einen Bagger im Straßenverkehr zu führen, ohne eine entsprechende Schulung absolviert zu haben.

 

Es empfiehlt sich allerdings der Besuch einer Schulung im Umgang mit Baggern. Viele Arbeitgeber legen großen Wert auf einen Qualifikationsnachweis und zählen eine solche Schulung zu den Einstellungskriterien. So kann der korrekte Umgang mit Baggern gewährleistet und Unfälle vermieden werden.

 

Sie können einen Fahrausweis für Erdbaumaschinen erwerben, wenn Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt und besitzen die Fahrerlaubnis Kl. B oder L, besser CE.

 

Einen von der Berufsgenossenschaft anerkannten Fahrausweis erhalten Sie, wenn die Ausbildung nach den vorgeschriebenen Grundsätzen absolviert wurde.

 

Nach einer theoretischen und praktischen Prüfung erhalten Sie den Fahrausweis für Erdbaumaschinen als Nachweis der Bedienberechtigung.

 


 

Warum einen Bagger bei WAGNER mieten

Weil bei WAGNER der Kunde an erster Stelle steht!

 

Dank des breit gestreuten und dennoch engmaschigen Händlernetzes sind wir in der Lage, Ihnen in ganz Europa einen erstklassigen Service zu bieten.

 

Wir verfügen über einen zuverlässigen Kundendienst, der immer zeitnah für Sie verfügbar ist und sich um alles kümmert. Selbstverständlich werden die Kosten für Reparaturen und Ersatzteile von uns getragen.

 

Alle Geräte unserer Mietflotte werden noch vor ihrer Anlieferung aufwendig geprüft und, wenn nötig, auf den neuesten Stand gebracht.

 

Sollte es dennoch vorkommen, dass es bei Ihnen zu einem längeren Ausfall kommt, kümmern wir uns umgehend um ein Ersatzgerät, welches mindestens gleichwertige Spezifikationen aufweist.

 

Bei Anlieferung des gemieteten Baggers ist eine umfassende und ausführliche Einweisung in das jeweilige Gerät inklusive.

 

Auch der Mietzeitraum kann ganz flexibel gestaltet und an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Eine Verlängerung oder gar Verkürzung des Mietzeitraums sind kein Problem.

 

Nach Beendigung des Mietzeitraums kümmern wir uns auch um die Abholung des Baggers.

 

Sie zahlen bei der Miete eines Baggers nur den Zeitraum. Es entstehen keine versteckten oder unerwarteten Kosten, da Sie bei der Miete immer ein Rundum-sorglos-Paket dazu bekommen. Dieses Paket enthält unter anderem eine Versicherung sowie den vollen Service rund um den Bagger.

 

Neben der Miete haben Sie auch die Möglichkeit einen Bagger zu leasen oder zu kaufen. Auch der Mietkauf ist eine Option, wenn es um die Anschaffung eines Baggers geht. Hier bieten wir Ihnen die besten Konditionen und machen Ihnen ein individuelles Angebot, das zu Ihnen passt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei den Mitarbeitern unseres Mietservices. Sie erreichen uns zu folgenden Bürozeiten: Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Alle Vorteile der Bagger-Miete auf einen Blick:

 

  • Flexibilität in der Verfügbarkeit
  • Keine langen Wartezeiten bei Lieferung
  • Volle Sicherheit bei Ausfällen
  • Technik auf dem neuesten Stand
  • Geprüfte Einsatztauglichkeit
  • Keine Wartungs- und Reparaturkosten
  • Kostentransparenz
  • Keine versteckten Kosten

 

 

 

 

Sven Hellmuth
02364 - 9209 -49
02364 - 9209 - 41
Tobias Knop
02364 - 9209 - 36
02364 - 9209 - 41

 

Stellen Sie jetzt Ihre Mietanfrage

Nutzen Sie unsere Online-Mietanfrage, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir nehmen dann umgehend den Kontakt zu Ihnen auf. Einfacher war Mieten noch nie!

Sie erreichen unsere Miet-Zentrale unter 0180 3 – 920 930 und 0 23 64 - 920 930
(werktags von 7:30 bis 16:30 Uhr)

 

Jetzt Mietanfrage stellen!

 

 

 

 

 

 

Diese Mietgeräte könnten Sie ebenfalls interessieren:

 



Ihr Direktkontakt:

vCard Live-Chat Rückrufservice

 

Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 2364 920930