Streugeräte von WAGNER für die fachgerechte Aufbewahrung und Dosierung von Streugut

Das Streuen von Streugut ist eine Aufgabe, die von vielen Anwendern in unterschiedlichen Branchen umgesetzt werden muss. Doch Streugerät ist nicht gleich Streugerät, da nicht jeder Anwender dieselben Ansprüche an die Geräte hat. Das gilt für gleich mehrere Faktoren, zu denen sowohl die Möglichkeiten der Dosierung, als auch die Fortbewegung zählen. Auch Faktoren wie das Volumen spielen eine zentrale Rolle und bestimmen, welches Streugerät für Sie am besten geeignet ist.

Da im Grunde genommen für jeden unserer Kunden das wirtschaftliche Arbeiten von zentraler Bedeutung ist, orientiert sich die Wahl des richtigen Streugeräts entscheidend daran.

Die Investition in das Streugerät und auch die spätere Nutzung müssen wirtschaftlich vertretbar sein, da Streugut kostspielig ist und Arbeitszeit ebenfalls möglichst effektiv eingesetzt werden sollte. Bei WAGNER sind Sie an der richtigen Adresse, da wir Ihnen zusätzlich zu unserer Produktvielfalt auch umfangreiche Serviceleistungen anbieten. Gerne beraten wir Sie ganzheitlich.

 

Unsere Streugeräte können Sie vielseitig und das gesamte Jahr über nutzen

Bei Streugeräten denkt der Laie natürlich direkt an den Winterdienst und das Streuen von Salz, Sand, Splitt oder kleinen Granulatmixturen gegen die winterliche Glätte. Genau für diesen Zweck können unsere Streugeräte natürlich eingesetzt werden, viele sind genau hierfür ausgelegt. Doch damit hört es nicht auf, da besonders landwirtschaftliche Produktionen von den Streugeräten profitieren.

Saatgut wird schon längst nicht mehr von Hand ausgesät und auch andere Materialien in der Landwirtschaft müssen oft flächendeckend und effizient ausgebreitet werden. Das prominenteste Beispiel ist sicherlich Dünger, aber auch bestimmte Obstsorten können so gezielt verbreitet werden.

Eine weitere Möglichkeit zur Bekämpfung von Schäden stellt die Möglichkeit, Ölbindemittel zu verbreiten, dar. Was die Streugeräte dabei so flexibel macht ist der Umstand, dass viele dieser Anwendungen nicht gleichzeitig benötigt werden und somit zu unterschiedlichen Jahreszeiten bei richtiger Reinigung auch unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten mit einem Streugerät möglich sind.

 

Dank variabler Anbaumöglichkeiten und Streuverfahren flexible Einsatzmöglichkeiten nutzen

Möchten Sie Ihr neues Streugerät an einem Fahrzeug anbringen, so gibt es für verschiedene Fahrzeugtypen Anbaumöglichkeiten. Besonders bei den Nachlaufstreuern ist eine stabile Anbringung entscheidend, weshalb hier auf klassische Kupplungen von Fahrzeugen zurückgegriffen wird. Bei dieser Kategorie sind mehrere Techniken möglich, doch auch in Sachen Fassungsvolumen bestehen gewisse Spielräume. Stellenweise handelt es sich um sehr einfache mechanische Streugeräte, während andere Varianten elektrisch agieren. Die kleinsten Varianten für den privaten Gebrauch umfassen rund 50 Liter Volumen, während die größten bis zu 1.000 Liter Streugut fassen.

Besonders vorteilhaft bei dieser Technik ist die einfache Verwendung, die kein schweres Gerät benötigt. Andere Streugeräte werden nicht etwa gezogen, sondern als Anbauten an Fahrzeugen angebracht oder von Gabelstaplern gehoben. Mit 3-Punkt-Anbauten, Gabelzinkenaufnahmen und Universalaufnahmen sind hier die Transportmöglichkeiten unterschiedlich. Einerseits gibt es dabei Streugeräte, die hydraulisch oder mit Zapfwelle genutzt werden, andere hingegen agieren rein elektrisch. Hier ist die zuverlässige Anwendung gepaart mit großflächigen Einsatzmöglichkeiten besonders vorteilhaft.

Weiterführende Informationen zu den jeweiligen Geräteklassen und einzelnen Geräten erhalten Sie dabei in den Angeboten selbst.

 

Bei WAGNER finden Sie das passende Streugerät und profitieren von weiteren Vorteilen

In Sachen Streugeräte sind Sie bei WAGNER an der richtigen Adresse – bei uns schöpfen Sie dank der unterschiedlichen Techniken, Anbringungstypen und Volumina aus einem breiten Angebot. Doch das ist noch längst nicht alles, da wir Ihnen auch die bestmögliche Beratung anbieten, um in jedem Fall die Basis für die passende Investition in ein neues Streugerät zu gewährleisten. Aus diesem Grund können Sie gerne mit unseren Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen und sich die einzelnen Spezifika erläutern lassen.

Ein letzter Vorteil liegt in der Möglichkeit, dass Sie einige unserer Streugeräte auch leasen können. Damit schonen Sie Ihr Eigenkapital. Mit WAGNER setzen Sie auf den richtigen Partner!