Schüttelwasserbäder

Art.-Nr. 02800033

X

Betreff ihrer Anfrage





Wie dürfen wir Sie kontaktieren?







Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Fenster schließen

Schüttelwasserbäder

Art.-Nr. 02800033

X

Unverbindliche Leasinganfrage



Wie dürfen wir Sie kontaktieren?




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Unser Leasingpartner:
Fenster schließen

Schüttelwasserbäder

für Arbeitstemperaturen von +20°C bis +99,9°C

ab 2.215,00 € ab 2.635,85 € inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei sichere Zahlung


Bitte wählen Sie die gewünsche Variante aus:
Ausführung Temperaturkonstanz °C Preis  
02800033 +/- 0,2 2.215,00 €
0280003301 +/- 0,02 2.741,00 €

Schüttelwasserbäder für Arbeitstemperaturen von +20°C bis +99,9°C

  • überzeugt in der täglichen Praxis mit zahlreichen durchdachten Details
  • Wasserreste werden über den nach innen geneigten Badrand stets in das Edelstahl-Badgefäß zurückgeführt, auch nach Öffnen des Baddeckels
  • Spritzwasser-Rundum-Schutz
  • Warn-/Abschaltfunktionen bei Wassermangel
  • Elektronischer Timer (0 ... 10 Betriebsstunden)
  • einfache Bedienung und beste Reproduzierbarkeit
  • ATC 1-Punkt-Kalibrierung
  • Arbeitstemperaturbereich: +20 .... bis +99,9°C
  • Heizleistung: 2 kW
  • Badöffnung/Badtiefe (BxT/BT): 50x30/18 cm
  • Füllvolumen: 8....20 Liter
  • Schüttelfrequenz: 20 ... 200 U/min
  • Schüttelhub: 15 mm
  • Abmessungen (BxTxH) ohne Deckel: 70x35x26 cm, mit Deckel: 70x35x43 cm
Verwendung z.B.Biochmeische Forschung, Materialprüfung, Enzym- und Gewebestudien, Homogenisieren, Routine-Laborarbeiten, Korrosionsprüfungen, Fermentieren, Inkubation, Auftauen von Blutplasma sowie Temperaturprüfungen von Nahrungs- und Genussmitteln

Allgemeine Produktbeschreibung

Diese Schüttelwasserbäder sind für Arbeitstemperaturen von +20 bis +99,9°C konzipiert und eignen sich besonders für die biochemische Forschung, zur Materialprüfung, für Enzym- und Gewebestudien, sowie zum Homogenisieren und alltägliche andere Routinearbeiten etc. Es überzeugt in der täglichen Praxis mit zahlreichen durchdachten Details wie z.B. dadurch, dass Wasserreste selbst mit gescchlossenem Deckel über den nach innen geneigten Badrand stets in das Edelstahl-Badgefäß zurückgeführt werden oder durch den elektrischen Timer. Diese beiden Schüttelbäder verfügen zudem über eine ATC-Kalibrierung und unterscheiden sich nur in der Temperaturkonstanz, die bei der einen Ausführung 0,2°C und bei der Anderen 0,02°C beträgt (siehe in den Ausfürhungen).

Unsere Hotline Sie erreichen uns von 08:00 bis 17:00 Uhr  +49 02364 50499-0